Hier klicken!

Seite auswählen

Roboter verschafft Autostore-System zusätzliche Effizienz

Roboter verschafft Autostore-System zusätzliche Effizienz

Ursprünglich als Kleinteilelager konzipiert, macht ein von AM-Automation entwickelter Handlingsroboter das Autostore-System nun auch für das Handling von KLTs (Kleinladungsträger) und anderen Ganzgebinden interessant.

Der Roboter kann ohne menschliches Zutun Kisten, Kartons oder Stückgut von bereitgestellten Paletten oder aus Anlagen der Fördertechnik entnehmen, in die Autostore-Behälter (Bins) einlagern und umgekehrt auftragsbezogen daraus entnehmen und individuell palettieren. Das Einsatzspektrum des Roboters wird lediglich begrenzt durch die Kapazität der Bins, die bei Innenabmessungen von 403 x 603 mm KLTs oder andere Ganzgebinde bis zu einer Höhe von maximal 404 mm aufnehmen können, bei einem Gesamtgewicht von 30 kg pro Bin. Abhängig von der Oberflächenstruktur der Produkte, kommt ein Vakuum- oder mechanisches Greifsystem zum Einsatz. Der sekundenschnelle Greiferwechsel gibt dem Roboter die notwendige Flexibilität für die unterschiedlichsten Artikel. Über das integrierte, selbstlernende 3D-Bilderkennungssystem werden die Produkte passgenau in die Bins sortiert. Bei Bedarf kann der Inhalt der Lagerbehälter auch mehrere unterschiedliche Artikel enthalten. In Kombination mit Autostore kann der Roboter auf einer Grundfläche von weniger als 10 m2 den Inhalt von bis zu mehreren 100.000 Behältern autonom konsolidieren, kommissionieren, verpacken und palettieren. Primär für den Einsatz in Autostore-Anlagen entwickelt, lässt sich das System auch in konventionelle Hochregal- oder Shuttlelagern integrieren und mit vorhandenen FTS oder anderen Komponenten der Intralogistik verbinden.

Text/Foto: AM-Automation GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe