• Aktuell
  • Menschen & Märkte
  • Produkte, Systeme & Anwendungen
  • Staplertest

FTS vs. Fördertechnik – ein unfairer Vergleich?

Fahrerlose Transportsysteme erleben zurzeit eine Renaissance. Wir beantworten die Frage, ob die stationäre Fördertechnik damit bald ausgedient hat.

Linde Material Handling gewinnt ETM Award

Der Flurförderzeughersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling sicherte sich einen „Best Brand“-Award des ETM Verlags.

Schwerlaststapler bald auch mit Elektroantrieb?

Zurzeit testet Hyster mit einem elektrisch angetriebenen Voll-Containerstapler die Einsatzmöglichkeiten von Elektromotoren bei Nutzfahrzeugen. Bei Hyster geht man davon aus, dass sich in Häfen und in der Schwerindustrie bald schon ganze Flotten von Großstaplern mit Elektromotoren betreiben lassen.

Bei Feuergefahr – Schotten dicht!

Förderanlagenabschlüsse sichern brandschutztechnische Trennung von Gebäudeteilen

CeMAT 2018 – Vernetzte Logistik wird erlebbar

Mit der Cemat und der parallel veranstalteten Hannover Messe bietet die Deutsche Messe AG in 2018 eine Plattform für internationale Entscheider aus der Logistik, um aufzuzeigen, wie die Supply Chain künftig vernetzt funktioniert und wie die Produktion mit intelligenter Logistik weiter optimiert werden kann.

Staplertest: BT-Levio LWE 130 kritisch geprüft

Toyota Material Handling hat mit dem Elektro-Niederhubwagen BT-Levio LWE 130 das Nachfolgemodell des am Markt etablierten BT-Minimover LWE 130 im Portfolio. In unserem Test vergleichen wir den „Newcomer“ mit seinem Vorgänger.

Integration der Supply Chain → Flexible Prozesse

Industrieunternehmen müssen die Herausforderung bewältigen, die Planung ihrer Fertigungsprozesse flexibler zu gestalten. Voraussetzung hierfür: Die Einbindung von Endkunden und Lieferanten in die Supply Chain sowie eine Feinplanung, die auch Änderungen auf Maschinenebene berücksichtigt.

Automatisches Indoor Speed Limit per Radar

Linde Material Handling hat für seine Gabelstapler ein Assistenzsystem im Portfolio, das die Maximalgeschwindigkeit in Innenräumen automatisch reduziert, sobald ein Radarsensor am Flurförderzeug ein Hallendach über dem Fahrzeug detektiert.

Bito: Behälter im Flüstermodus unterwegs

Mit dem neuen Multi-User-Logistikzentrum in Bedburg verfügt die Hammer GmbH und Co. KG über mehr Platz und kann mit neuer Lagertechnik vor allem eine große Baumarkt-Kette noch umfassender unterstützen. Im Shuttle-Lager kommen auf automatisierte Anlagen ausgerichtete Kunststoffbehälter zum Einsatz, deren Umlaufboden für hohe Stabilität und minimale Laufgeräusche auf der Fördertechnik sorgt.

Hot News: Führungswechsel bei Deutsche Messe

Die Deutsche Messe AG verkleinert ihren Vorstand von vier auf drei Personen. Das beschloss der Aufsichtsrat des Unternehmens in seiner Sitzung am Montag auf dem Messegelände in Hannover.

Automatisierungsgrad per Sensortechnik erhöht

Mit dem Umzug von Produktion und Logistik an den neuen Standort „Campus Criesbach“ hat die Bürkert Fluid Control Systems den Grad der Automatisierung in den Prozessabläufen erhöht. Einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Projekts leistet die Sensortechnik.

Linde Material Handling gewinnt ETM Award

Der Flurförderzeughersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling sicherte sich einen „Best Brand“-Award des ETM Verlags.

CeMAT 2018 – Vernetzte Logistik wird erlebbar

Mit der Cemat und der parallel veranstalteten Hannover Messe bietet die Deutsche Messe AG in 2018 eine Plattform für internationale Entscheider aus der Logistik, um aufzuzeigen, wie die Supply Chain künftig vernetzt funktioniert und wie die Produktion mit intelligenter Logistik weiter optimiert werden kann.

Hot News: Führungswechsel bei Deutsche Messe

Die Deutsche Messe AG verkleinert ihren Vorstand von vier auf drei Personen. Das beschloss der Aufsichtsrat des Unternehmens in seiner Sitzung am Montag auf dem Messegelände in Hannover.

Historie: Vom Handflaschenzug zum Spezialkran

Von motorbetriebenen Seilwinden und Kettenzügen über Sonderkranlösungen bis hin zu Standardzügen produziert das Unternehmen Planeta Hebezeuge für die unterschiedlichsten Einsätze. Bei der Entwicklung legt das international tätige Traditionsunternehmen aus Herne nicht nur Wert auf eine lange Lebensdauer, sondern vor allem auf optimale Funktionalität, hohe Sicherheit und ein ansprechendes Design.

Zollabgaben ganz legal minimieren

Auf der Suche nach Einsparpotenzialen wird der letzte Part der Lieferkette – die Verzollung der Waren – eher selten hinterfragt. Das kann sich allerdings lohnen, wie das Beispiel des Umwandlungsverfahrens zeigt.

Telekom: Studie zum Thema Digitalisierungsindex Mittelstand

Im Auftrag der Deutschen Telekom befragten Analysten des Research-Institutes techconsult mehr als 1.000 kleine und mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen über die eigenen Digitalisierungsbestrebungen. Ganz vorn dabei: die Logistik- und Transportbrache.

Das war die Logimat 2017 – Eine Nachlese

Die Logimat 2017 hat ihre Tore mit dem besten Ergebnis in der 15-jährigen Geschichte der Internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss geschlossen

40 Jahre Etiketten von Logopak

Seit der Firmengründung steht der Name Logopak für die Entwicklung und Produktion hochwertiger, logistisch integrierter Etikettiersysteme, Etikettiersoftware sowie Barcode- und Industriedruckern.

Hannelore Kraft zu Gast bei Paul Vahle in Kamen

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besuchte gestern im Rahmen ihrer Wahlkampftour die Paul Vahle GmbH & Co. KG in Kamen.

Report von den Hamburger Logistiktagen

Die 15. Hamburger Logistiktage der LMS boten eine facettenreiche Sicht auf die Herausforderungen an eine zukunftsfähige Logistik der verschiedenen Branchen in immer komplexeren Wirtschaftsprozessen.

Wachstum: Jungheinrich nennt Quartalszahlen

Der Jungheinrich-Konzern hat seinen erfolgreichen Wachstumskurs im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2017 fortgesetzt

FTS vs. Fördertechnik – ein unfairer Vergleich?

Fahrerlose Transportsysteme erleben zurzeit eine Renaissance. Wir beantworten die Frage, ob die stationäre Fördertechnik damit bald ausgedient hat.

Schwerlaststapler bald auch mit Elektroantrieb?

Zurzeit testet Hyster mit einem elektrisch angetriebenen Voll-Containerstapler die Einsatzmöglichkeiten von Elektromotoren bei Nutzfahrzeugen. Bei Hyster geht man davon aus, dass sich in Häfen und in der Schwerindustrie bald schon ganze Flotten von Großstaplern mit Elektromotoren betreiben lassen.

Bei Feuergefahr – Schotten dicht!

Förderanlagenabschlüsse sichern brandschutztechnische Trennung von Gebäudeteilen

Integration der Supply Chain → Flexible Prozesse

Industrieunternehmen müssen die Herausforderung bewältigen, die Planung ihrer Fertigungsprozesse flexibler zu gestalten. Voraussetzung hierfür: Die Einbindung von Endkunden und Lieferanten in die Supply Chain sowie eine Feinplanung, die auch Änderungen auf Maschinenebene berücksichtigt.

Automatisches Indoor Speed Limit per Radar

Linde Material Handling hat für seine Gabelstapler ein Assistenzsystem im Portfolio, das die Maximalgeschwindigkeit in Innenräumen automatisch reduziert, sobald ein Radarsensor am Flurförderzeug ein Hallendach über dem Fahrzeug detektiert.

Bito: Behälter im Flüstermodus unterwegs

Mit dem neuen Multi-User-Logistikzentrum in Bedburg verfügt die Hammer GmbH und Co. KG über mehr Platz und kann mit neuer Lagertechnik vor allem eine große Baumarkt-Kette noch umfassender unterstützen. Im Shuttle-Lager kommen auf automatisierte Anlagen ausgerichtete Kunststoffbehälter zum Einsatz, deren Umlaufboden für hohe Stabilität und minimale Laufgeräusche auf der Fördertechnik sorgt.

Automatisierungsgrad per Sensortechnik erhöht

Mit dem Umzug von Produktion und Logistik an den neuen Standort „Campus Criesbach“ hat die Bürkert Fluid Control Systems den Grad der Automatisierung in den Prozessabläufen erhöht. Einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Projekts leistet die Sensortechnik.

SSI Schäfer: Intralogistik aus einem Guss

Die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG hat am Standort Olpe rund 20 Millionen Euro in ein neues Armaturenwerk mit integriertem Logistikzentrum investiert. SSI Schäfer lieferte als Generalunternehmer die komplette Intralogistik inklusive Lagerverwaltungssystem. Das Herzstück der Anlage ist ein mehr als 21 Meter hohes automatisches Behälterlager mit 35.500 Stellplätzen inklusive zu- und abführender Fördertechnik.

Wo herkömmliche Stapler an Grenzen stoßen

Bei der Herstellung von temporären Bauten ist das Handling der Stahl- und Aluminiumprofile für die Tragkonstruktion eine Herausforderung. Konventionelle Gabelstapler sind aufgrund der Länge der Profile hier nicht optimal einsatzfähig. Besser geeignet für den Umschlag und Transport des Langguts sind …

Neue Regalbediengeräte der Generation 4.0

In vielen Lagern ist Platzmangel ein dauerhaftes Problem. Räumliche Vergrößerungen sind kaum möglich und ein Neubau unter Umständen nicht wirtschaftlich. Doch das Unternehmen Raiser Engineering hat eine Lösung entwickelt.

Hier ist der Kran Teil der Kunst

Bis zu 500 kg wiegt eine dieser Natursteinplatten, die zum Teil aussehen wie Gemälde – farbenfroh, mit gewagten Strukturen und aufregenden Oberflächen. Mehr als 800 unterschiedliche Natursteine hat Huber auf Lager. Um seine Hallenfläche besser nutzen zu können, benötigte Huber einen zweiten Kran…

Staplertest: BT-Levio LWE 130 kritisch geprüft

Toyota Material Handling hat mit dem Elektro-Niederhubwagen BT-Levio LWE 130 das Nachfolgemodell des am Markt etablierten BT-Minimover LWE 130 im Portfolio. In unserem Test vergleichen wir den „Newcomer“ mit seinem Vorgänger.

Staplertest: BT Reflex RR160H überzeugt

Die Neuauflage der BT Schubmaststapler-Baureihe Reflex RRE140-250H von Toyota Material Handling Europe ist mit einigen optimierten respektive neuen Features am Markt und stellt sich dem Praxistest

Test: Jungheinrich EFG 216k stärkt Benchmark

Jungheinrich hat einen seiner Verkaufsschlager, die Elektro-Dreirad-Staplerbaureihe EFG einem Retrofit unterzogen. Grund genug, das 1,6-Tonnen-Gerät mit kurzem Chassis – der EFG 216k – auf die Teststrecke zu bitten.

Staplertest: Still iGo neo fährt autonom

Der Horizontalkommissionierer iGo neo erkennt seinen Kollegen aus Fleisch und Blut und folgt ihm eigenständig auf Schritt und Tritt bei der Arbeit. Das autonome Flurförderzeug übernimmt dabei alle Fahr- und Lenkprozesse, sodass sich das Lagerpersonal auf die eigentliche Pick-Tätigkeit konzentrieren kann. Wie sich diese intelligente Partnerschaft zwischen Mensch und Maschine auf die Kommissionierleistung auswirkt, lesen Sie im Test.

Staplertest: Elektrostapler Linde E25R Roadster

Der Elektrostapler Linde E25R Roadster stellt sich dem Praxistest.

Staplertest: Gabelstapler Hyster H2.5XT

Der Gabelstapler Hyster H2.5XT mit Autogasmotor unter Testbedingungen.

Im Test: Jungheinrich Kommissionierer ECE 225

Jungheinrich-Horizontal-Kommissionierer ECE 225 mit Funkbedieneinheit „easy Pilot“ im Praxistest.

Staplertest: 2,5-t-Gabelstapler Utilev UT25P

Der 2,5-Tonnen-Stapler mit Autogasmotor Utilev UT25P stellt sich dem Leistungstest

Staplertest: Still Hochhubwagen EXV-SF 20

Der neue Elektro-Hochhubwagen EXV-SF 20 mit hochklappbarer Fahrerstandplattform von Still im Praxistest

Staplertest: Elektro-Niederhubwagen BT Staxio P

Die neue BT Staxio P-Serie präsentiert sich im Staplertest durchdacht bis ins Detail.

Staplertest: Elektro-Dreiradstapler ECB von BYD

Wie leistungsstark und effizient die Elektro-Dreiradstapler mit konsequenter Batterietechnologie von BYD sind, zeigt unser Test.

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen