Hier klicken!

Seite auswählen

Mobile Verladerampe mit Mittelachse zur Geradeaus-Verladung

Mobile Verladerampe mit Mittelachse zur Geradeaus-Verladung

Die Mobile Verladerampe BK912 von Butt dient zur Be- und Entladung von Lkw respektive Containern. Aufgrund der mittig angeordneten Schwimmachse lässt sich die mobile Anlage problemlos verfahren und benötigt während des Rangierens nur wenig Platz.

Mithilfe einer Handhydraulikpumpe (wahlweise: elektro-hydraulische Pumpe) wird die Mobile Verladerampe von der letzten Einsatzhöhe auf die neue Verladehöhe gebracht und an den z.B. Lkw positioniert. Nach dem Öffnen des Pumpenventils senkt sich die Rampe auf den Boden des Lkw. Die Mittelachse geht in Schwimmstellung (Sicherheitsketten-Schnellverschluss wird angelegt). Während des Ladens übernimmt die Mittelachse keinerlei statische Aufgaben, sodass es nicht zum Einnicken des Staplers mit seiner Last kommt, während er den Auflagepunkt der Lippe überfährt. Nach Beendigung des Be- bzw. Entladevorgangs wird der Sicherheitsketten-Schnellverschluss gelöst und das Hydraulikventil geschlossen. Die Rampe wird per hydraulischer Handpumpe hochgepumpt, sodass der Lkw nach Lösen der Sicherheitsketten vorfahren kann. Die Rampe ist bereit für den nächsten Ladevorgang. Zum Verfahren ist die Rampe mit einer kardanisch aufgehängten Gabelklammer versehen (wahlweise: Vorrichtung zur Aufnahme mittels Ballenklammer).

Quelle: Butt

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Das 12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium (12th International Fluid Power Conference) findet vom 12. bis 14. Oktober 2020 in Dresden statt und stehtunter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe