Hier klicken!

Seite auswählen

FINDLING WÄLZLAGER:
FLEXIBLER PARTNER DER VERPACKUNGSINDUSTRIE

FINDLING WÄLZLAGER:<br>FLEXIBLER PARTNER DER VERPACKUNGSINDUSTRIE

Wälzlager, die in Dosenabfüllanlagen, Tiefziehverpackungsmaschinen & Co. zum Einsatz kommen, haben eines gemeinsam: Sie müssen geringen Belastungen standhalten, oftmals aber hohe Geschwindigkeiten respektive Drehzahlen unterstützen. Mit der Beratung des Unternehmens Findling Wälzlager fällt die Auslegung der Lagertechnik leicht. Die Karlsruher Experten bieten für diese Branche ein umfangreiches Produktsortiment kombiniert mit den passenden Services – alles aus einer Hand.

Weil Tragzahlen in der Verpackungsindustrie eine untergeordnete Rolle spielen, lässt sich vielfach auf Premium-Produkte verzichten. Der Hintergrund: Die Lebensdauer dieser Wälzlager übersteigt die Anforderungen. Konstruktiv würde sich also eine Überdimensionierung ergeben. Mithilfe der Abeg-Methode lassen sich allerdings Einsparpotenziale realisieren – z. B. durch den Wechsel auf eine niedrigere Leistungsklasse, die dennoch die Anforderungen der jeweiligen Anwendung erfüllen. „Zu unseren Kunden zählen unter anderem Hersteller von Beutelmaschinen, Dosenabfüllanlagen, Blisterverpackungen für medizinische Produkte sowie Tiefziehverpackungsmaschinen für die Verpackung von Wurst und Käse“, erläutert Klaus Findling, Geschäftsführer von Findling Wälzlager. „Für diese Sondermaschinenbauer sind wir dank der hohen Anwendungskompetenz und Flexibilität der ideale Partner.“ Aufgrund der großen Lagerbestände ist Findling Wälzlager schnell lieferfähig, wobei auch kleine Stückzahlen kein Problem sind.

 

Lesen Sie mehr:

Foto: stock.adobe.com – I-Viewfinder

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe