Hier klicken!

Seite auswählen

Element Logic Germany baut Portfolio aus

Element Logic Germany baut Portfolio aus

Die Element Logic Germany GmbH hat zum 1. Juli die a³logistics GmbH übernommen. Mit der Akquisition soll die Strategie als Anbieter ganzheitlicher Intralogistiklösungen auf Basis des Kernprodukts Autostore zu agieren, unterstützt werden.

Zum Liefer- und Leistungsspektrum von a³logistics gehören u. a. die Logistikberatung sowie das Engineering von integrierten Logistiklösungen und Software zur Steuerung von komplexen Materialflüssen. Die Mitarbeiter blicken z. T. auf bis zu 30 Jahre Erfahrung in der Logistikbranche als Planer und Berater sowie in Managementfunktionen zurück. Auch im Bereich Softwareentwicklung bringt a³logistics Kompetenzen und Erfahrung mit ein.
Das Bild zeigt v. l. n. r.: Armin Gesslein, Element Logic, sowie Hans-Jörg Braumüller und Manfred Schleicher von a³logistics im Showroom der Element Logic Germany GmbH.

 

Text/Foto: Element Logic

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Das 12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium (12th International Fluid Power Conference) findet vom 12. bis 14. Oktober 2020 in Dresden statt und stehtunter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe