Hier klicken!

Select Page

Drohne im Logistikzentrum ist bereits Realität

Drohne im Logistikzentrum ist bereits Realität

Drohne vereinfacht Prozesse im BLG-Logistikzentrum Emmerich

BLG Logistics hat Ende 2016 ein interdisziplinäres Innovationsteam gegründet, das die zentrale Koordination für interne und externe Innovationsthemen übernimmt. Ein bereits erfolgreich abgeschlossenes Projekt ist der Einsatz der Drohnen-Technologie im Logistikzentrum in Emmerich. Für diese Lösung wurde der Logistikdienstleister kürzlich mit dem elogistics Tool Award 2017 ausgezeichnet. Die F+H-Redaktion hat sich vor Ort umgesehen und vom Nutzwert der Lösung ein Bild gemacht.

Die dritte Dimension erschlossen

Die Digitalisierung verändert nachhaltig die Arbeitswelt und eröffnet auch in der Logistik neue Lösungen. Das stellt die Akteure in der Wertschöpfungskette jedoch gleichzeitig vor Herausforderungen. Logistikdienstleister sehen sich z. B. mit einer steigenden Komplexität der Prozesse sowie einem hohen Individualisierungs- und Spezialisierungsgrad konfrontiert. Vor allem bezogen auf Digitalisierung und Innovationen ist die Auswahl der geeigneten Technologien zeitaufwendig und kostenintensiv. Vielfach muss ein strukturiertes Innovationsmanagement mit einem systematischen und proaktiv gesteuerten Prozess erst noch implementiert werden. Vor diesem Hintergrund hat BLG Logistics Ende 2016 ein interdisziplinäres Innovationsteam ins Leben gerufen, das Innovationsideen begleitet (vor, während und nach dem Projekt) sowie der Themenfindung und Ideengenerierung zusammen mit den BLG-Fachbereichen dient. Darüber hinaus bewerten die Teammitglieder die Ansätze und erstellen eine Pipeline.

Da in der digitalen Welt die Umsetzungsgeschwindigkeit vielfach entscheidend ist, stehen dem Innovationsteam nur 100 Tage von der Idee bis zu deren Umsetzung zur Verfügung. „Damit wollen wir die Potenziale einer Technologie so schnell wie möglich im Betriebsalltag testen“, umschreibt Arno Ziegler, Leiter Betriebe West der BLG Handelslogistik GmbH & Co. KG, den Grund für die straffe Zeitvorgabe.

Inventur im Vorbeiflug

Das erste 100-Tage-Projekt hat seine Praxistauglichkeit mittlerweile bewiesen. Im Logistikzentrum in Emmerich laufen verschiedene Prozesse unter Zuhilfenahme der Drohnen-Technologie ab. Als einen Anwendungsfall haben die Projektmitglieder die unterjährige Inventur identifiziert. Begründet ist dies laut Sebastian Biskup, Manager Operations der BLG Handelslogistik GmbH & Co. KG, vor allem in der Organisation des 80.000 m² großen Distributionszentrums als Blocklager. […hier kostenlos weiterlesen im f+h E-Paper]


Den kompletten Artikel lesen Sie kostenlos im f+h E-Paper

Button zum Artikel im E-Paper   [Link öffnet neuen Tab]

Veröffentlicht von

Holger Seybold

Holger Seybold ist Redakteur für Intralogistik und Sonderprojekte. Er ist technikbegeistert und bekennender Digitalist.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
25
Mi
ganztägig 34. Deutscher Logistik-Kongress @ InterContinental und Pullman Berlin Schweizerhof
34. Deutscher Logistik-Kongress @ InterContinental und Pullman Berlin Schweizerhof
Okt 25 – Okt 27 ganztägig
34. Deutscher Logistik-Kongress Ein Grundgedanke hinter dem Deutschen Logistik-Kongress ist es, mit entsprechender Öffentlichkeitswirkung logistisches Wissen unter den Fachleuten zu verbreiten und mittelbar auch ins breite Publikum zu tragen. Eine wichtige Rolle ist dem Kongress[...]
Nov
1
Mi
ganztägig CeMAT Asia 2017 @ Shanghai New International Expo Centre (SNIEC ) - Pudong
CeMAT Asia 2017 @ Shanghai New International Expo Centre (SNIEC ) - Pudong
Nov 1 – Nov 4 ganztägig
CeMAT Asia 2017 @ Shanghai New International Expo Centre (SNIEC ) - Pudong
Stapelweise Innovationen Mit 23 Millionen Menschen ist Schanghai eine der größten Städte der Welt und die Heimat der Cemat Asia, der wichtigsten Intralogistikmesse des Kontinents. China ist der weltweit größte Markt für Produkte der Intralogistik.[...]
Nov
7
Di
ganztägig SAP-Infotag Lager- und Transport...
SAP-Infotag Lager- und Transport...
Nov 7 ganztägig
Logistik ist live Lagereffizienz steigern, Produkte schneller liefern, Kosten senken – das sind die Kernaufgaben der Logistik heute. In bewährter Kooperation mit seinen Partnern stellt SAP Lösungen und Technologien vor, mit denen die Teilnehmer die[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen