Seite auswählen

12% Steigerung mit Industrie 4.0 möglich?

12% Steigerung mit Industrie 4.0 möglich?

Schritt für Schritt zur „vierten Revolution“

Die DZ-Bank beziffert die Produktivitätssteigerung der deutschen Wirtschaft bis 2025 auf fast zwölf Prozent durch den Einsatz von Industrie 4.0-Technologien. Trotz dieser vielversprechenden Prognosen sind Unternehmen zögerlich den Weg in Richtung Industrie 4.0 einzuschlagen. Das liegt an der Komplexität von Industrie 4.0, den hohen Investitionskosten und daran, dass es bisher wenige Anwendungsbeispiele dafür gibt.

Planungsmethodik zur Implementierung von Industrie 4.0-Technologien in der Logistik

Neben der Produktion ist die Logistik eines der Hauptanwendungsfelder von Industrie 4.0. In der Literatur wird die Logistik häufig als Querschnittsfunktion im Unternehmen bezeichnet, wodurch die große Bedeutung der Logistik für alle Unternehmensbereiche zum Ausdruck kommt. So ist es nicht verwunderlich, dass einige der zentralen Ziele der vierten industriellen Revolution ohne eine angepasste Logistik nicht erreicht werden können. Vor allem die Hauptmerkmale der Industrie 4.0 wie die Vernetzung, Dezentralisierung, Echtzeitfähigkeit oder Serviceorientierung werden durch die Logistik 4.0 ermöglicht. So schafft die Logistik als Enabler für Industrie 4.0 die notwendigen Grundlagen, um die zukünftigen Herausforderungen zu meistern.

Methodische Vorgehensweise

Logistik 4.0-Technologien bieten die Möglichkeit Prozesse effizienter und flexibler zu gestalten, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu steigern. Die hohe Komplexität der Logistik erfordert eine strukturierte Vorgehensweise für die Planung von innovativen Technologien. Dafür hat das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund, im Rahmen einer Abschlussarbeit eine Planungsmethodik entwickelt. Die Planungsmethodik hat das Ziel ein strukturiertes Vorgehen für die Einführung von Logistik 4.0-Technologien zu entwickeln und dient dazu in der Logistik, vor allem der Intralogistik, erste Schritte in Richtung der vierten industriellen Revolution zu gehen. Als Ergebnis der strukturierten Vorgehensweise sollen konkrete Logistik 4.0 Anwendungsbeispiele in ganzheitliche Logistikkonzepte überführt und in das bestehende Logistiksystem implementiert werden. […weiterlesen im E-Paper]


Den kompletten Artikel lesen Sie im E-Paper f+h 1-2/2017

Button zum Artikel im E-Paper  [Link öffnet neuen Tab]

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion F+H

Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern auch die Logistikbranche disruptiv – damit stehen Logistikunternehmen vor einer zukunftsbestimmenden Herausforderung. Die f+h bietet ihren Lesern den notwendigen Überblick, Durchblick und Weitblick, diese neuen Anforderungen erfolgreich umzusetzen. Systemorientiertes Denken und vernetztes Handeln entlang der Wertschöpfungskette sind die Erfolgsfaktoren der Zukunft: Die Redaktion f+h stellt bei der Präsentation von Produkten den Kontext zum jeweils übergeordneten System her und bewertet den Effizienzbeitrag für die jeweilige Supply Chain.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
30
Mo
ganztägig Hannover Messe 2022 @ Messegelände / Hannover
Hannover Messe 2022 @ Messegelände / Hannover
Mai 30 – Jun 2 ganztägig
Hannover Messe 2022 @ Messegelände / Hannover
Digitalisierung und Nachhaltigkeit – das sind die Schwerpunktthemen der Hannover Messe 2022. Die weltweit wichtigste Industriemesse setzt damit klare Impulse für die Transformation von Wirtschaft und Industrie – hin zu einer digitalisierten, klimaneutralen und nachhaltigen[...]
Mai
31
Di
ganztägig Logimat 2022 ‒ Terminverschiebun... @ Messe, Stuttgart, am Flughafen
Logimat 2022 ‒ Terminverschiebun... @ Messe, Stuttgart, am Flughafen
Mai 31 – Jun 2 ganztägig
Logimat 2022 ‒ Terminverschiebung auf Ende Mai @ Messe, Stuttgart, am Flughafen
  Die vom 08. bis 10. März 2022 in Stuttgart geplante Logimat – Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement muss aufgrund der erneut schwierigen Corona-Lage verschoben werden. In enger Abstimmung mit den Ausstellern, hat der[...]
Jun
22
Mi
ganztägig Empack Hamburg @ Messehalle Hamburg-Schnelsen
Empack Hamburg @ Messehalle Hamburg-Schnelsen
Jun 22 – Jun 23 ganztägig
Empack Hamburg @ Messehalle Hamburg-Schnelsen
Regionale Fachmesse für die Verpackungsindustrie Die regionale und effiziente zweitägige Fachmesse ist ein Treffpunkt für Unternehmen sowie Experten im Herzen der Metropolregion Hamburg, die den drittgrößten Containerhafen Europas und zahlreiche starke Handelsunternehmen beheimatet. Erleben Sie[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe