1. Home
  2. /
  3. ifoyjury
  4. /
  5. Die Sieger des Ifoy...
Auszeichnung

Die Sieger des Ifoy Award 2024

17.06.2024
von Redaktion F+H

Die Sieger des IFOY Award 2024 stehen fest. Im Rahmen der Award Night im Congress Center Baden bei Wien nahmen Vertreter der Unternehmen Brightpick, Jungheinrich, Ravas Europe, Safelog mit Mercedes, SSI Schäfer und Still die internationale Intralogistikauszeichnung aus den Händen der Laudatoren entgegen.

Der International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY) Award zeichnet die besten Intralogistikprodukte und -lösungen des Jahres aus. Mit dem Spin-off-Award IFOY Start-up of the Year zeichnet die Award Organisation innovative Technologien und Neuentwicklungen von Gründern aus. Die Testmethodik gilt als Qualitätssiegel für Innovationen sowie neu entwickelte Produkte und Lösungen. Basis der Entscheidung ist das dreistufige Audit, bestehend aus dem rund 80 Kriterien umfassenden IFOY Testprotokoll, dem wissenschaftlichen IFOY Innovation Check und dem Jurytest. Entscheidend ist, dass die Nominierten nicht miteinander verglichen werden, sondern mit ihren Wettbewerbsgeräten am Markt. Gewählt wird der IFOY Award jährlich von einer unabhängigen Jury internationaler Fachjournalisten.

Im Folgenden alle Gewinner im Kurzdurchlauf mit Deeplink zur ausfühlichen Beschreibung und Jurybegründung


IFOY Start-up of the Year 2024
IFOY Gewinner: BRIGHTPICK, Brightpick Autopicker

Der IFOY Spin-off Award Start-up of the Year geht an Brightpick für den autonomen, mobilen Kommissionierroboter Brightpick Autopicker. Die internationale Jury wählte den KI-basierten 2-in-1-Robot zur besten Neuentwicklung in diesem Marktsegment.

Jurybegründung

 

Warehouse Truck highlifter of the Year 2024
IFOY Gewinner: Jungheinrich, EJC 112i

Der IFOY Award 2024 in der Kategorie „Warehouse Truck highlifter” geht an den EJC 112i von Jungheinrich. Die internationale Jury wählte den kompakten Hochhubwagen in dieser Sparte zur besten Neuerscheinung.

Jurybegründung

 

Integrated Customer Solution of the Year 2024
IFOY Gewinner: Safelog, Mobile Transportroboter in der Mercedes Factory 46

Der IFOY Award 2024 in der Kategorie „Integrated Customer Solution” geht an Safelog für den Einsatz in der Mercedes Factory 46. Die Jury wählte die Zukunftsvision des Mercedes-Benz-Produktionssystems, die in enger Zusammenarbeit zwischen Safelog und dem Autobauer entwickelt und umgesetzt wurde, zur besten Kundenlösung des Jahres.

Jurybegründung

 

IFOY Special of the Year 2024
IFOY Gewinner: Ravas Europe, iCP Carriage Plate Scale with Weighing in Motion Technology

Der IFOY Award 2024 in der Kategorie „Special of the Year“ geht an Ravas Europe für ihre intelligente Gabelträgerwaage, kurz iCP, mit Weighing-in-Motion-Technologie. Die internationale Jury wählte das Gabelträgerwiegesystem für ein geeichtes Wiegen während des Transports zur besten Neuentwicklung in diesem Segment.

Jurybegründung

 

Stationary Robot of the Year 2024
IFOY Gewinner: SSI Schäfer, SSI Piece Picking

Der IFOY Award 2024 in der Kategorie „Stationary Robot“ geht an das vollautomatische Modul SSI Piece-Picking von SSI Schäfer. Die internationale Jury wählte die Anlage zur Stückgutkommissionierung zur besten Neuentwicklung in diesem Segment.

Jurybegründung

 

Mobile Robot of the Year 2024
IFOY Gewinner: Still, EXV iGo

In der Kategorie „Mobile Robot“ hat die IFOY Jury 2024 den EXV iGo von Still ausgezeichnet. Der serienbasierte automatisierte Hochhubwagen ist der perfekte Türöffner in die Welt der automatisierten Lagerprozesse.

 

Jurybegründung

 

Text/Fotos: Ifoy

 

 

 

 

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Kein Mindesthaltbarkeit, aber …
Kein Mindesthaltbarkeit, aber …

Bei richtiger Verwendung, Lagerung und Pflege können Hebebänder und Rundschlingen viele Jahre oder sogar Jahrzehnte genutzt werden. Unbegrenzt ist ihre Lebensdauer dennoch nicht, weiß SpanSet.

Für viele Akteure relevant
Für viele Akteure relevant

Voraussichtlich am 1. September tritt die überarbeitete VDI-Richtlinie 2700 in Kraft. Die Richtlinie definiert den Stand der Technik in puncto...

Erste Schritte zur automatischen Kommissionierung
Erste Schritte zur automatischen Kommissionierung

Eine hohe Geburtenrate und die Hinwendung zum elektronischen Handel verlangt von Anbietern von Babyprodukten rasche Expansion. Um sich das Wachstum zu erleichtern, hat ein Einzelhandelsunternehmen für Babyartikel seine Kommissionierprozesse am Standort im niederländischen Sint-Oedenrode automatisiert. Das Ziel war eine Steigerung von Durchsatz und Nachhaltigkeit. Für den effizienten Transport der Bestellungen durch das Werk kommen zwölf mobile Roboter (Autonomous Guided Robots, AGRs) von zum Einsatz.

IFOY Gewinner: Still, EXV iGo
IFOY Gewinner: Still, EXV iGo

In der Kategorie „Mobile Robot“ hat die IFOY Jury 2024 den EXV iGo von Still ausgezeichnet. Der serienbasierte automatisierte Hochhubwagen ist der perfekte Türöffner in die Welt der automatisierten Lagerprozesse.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!