1. Home
  2. /
  3. Firma XYZ
  4. /
  5. Clark
  6. /
  7. Wendig und sicher
Hochhubwagen SWX16 von Clark

Wendig und sicher

26.10.2023
von Redaktion F+H

Das Unternehmen Clark hat einen neuen Hochhubwagen mit Lithium-Ionen-Technologie auf den Markt gebracht. Der SWX16 mit einer Tragfähigkeit von 1,6 t eignet sich für den Transport von Waren auf kurzen Strecken in Industrie, Handel und Distribution. Aufgrund seiner Wendigkeit ist der kompakte Hochhubwagen ideal, wenn es darum geht, mit einem handgeführten Gerät Waren schnell und sicher auf engem Raum zu bewegen – egal ob in der Lagervorzone oder am Hochregal.

Der Deichselstapler verfügt über eine maximale Hubhöhe von 5500 mm und erreicht damit selbst höher gelegene Regalböden problemlos. Mit einem Wenderadius von 1507 mm ist das Flurförderzeug zudem sehr kompakt ausgelegt, sodass ein sicheres Lasthandling auch in platzkritischen Arbeitsbereichen möglich ist. Auch in Bezug auf die Umschlagleistung hat der SXW16 einiges zu bieten: So sind die Hub- und Senkgeschwindigkeiten mit 0,20 bzw. 0,26 m/s (mit und ohne Last) und 0,4 bzw. 0,3 m/s (mit und ohne Last) höher als bei seinem Vorgänger.

Der Deichselstapler SWX16 verfügt über eine maximale Hubhöhe von 5500 mm und erreicht damit selbst höher gelegene Regalböden problemlos

Der Deichselstapler SWX16 verfügt über eine maximale Hubhöhe von 5500 mm und erreicht damit selbst höher gelegene Regalböden problemlos

Das serienmäßige SpeedControl (CSC) des Herstellers erhöht die Sicherheit während des Einsatzes. CSC passt die Fahrgeschwindigkeit automatisch an die Position der Deichsel an. Das heißt, je geringer der Abstand zwischen Bediener und Fahrzeug ist, umso mehr wird die Geschwindigkeit des handgeführten Lagerhelfers reduziert. Lässt der Fahrer die Deichsel los, bremst das Fahrzeug automatisch ab. Bei normaler Fahrposition der Deichsel erreicht der Hochhubwagen die maximale Fahrgeschwindigkeit von 5,5 km/h. Alle Parameter des CSC können bei Bedarf individuell eingestellt werden. Zudem stellt die serienmäßige proportionale Hydrauliksteuerung ein sicheres und präzises Ein- und Auslagern von empfindlichen Lasten sicher. Für eine intuitive und ermüdungsfreie Bedienung des Fahrzeugs sind alle Bedienelemente griffgünstig in der ergonomischen Deichsel positioniert und können gleichermaßen von Rechts- als auch Linkshändern bedient werden. Dadurch, dass die Deichsel lang und tief angesetzt ist, kann der Bediener das Fahrzeug mit ausreichend Sicherheitsabstand bedienen. Zudem hat er eine optimale Sicht auf die Gabeln und kann auch in engen Regalgängen Lasten schnell und sicher ein- und auslagern.

Das serienmäßige Clark SpeedControl (CSC) erhöht die Sicherheit während des Einsatzes. CSC passt die Fahrgeschwindigkeit automatisch an die Position der Deichsel an

Das serienmäßige Clark SpeedControl (CSC) erhöht die Sicherheit während des Einsatzes. CSC passt die Fahrgeschwindigkeit automatisch an die Position der Deichsel an

Li-Ion-Power sorgt für Effizienz
Der SWX16 ist mit einem wartungsfreien gekapselten 1,6 kW Drehstromfahrmotor ausgestattet. Dieser sorgt für eine kraftvolle Beschleunigung und hohe Fahrgeschwindigkeit. Für Effizienz beim Heben und Senken von Lasten sorgt der kraftvolle 4,5 kW Hubmotor. Der SWX16 ist mit einer 24 V, 205 Ah Lithium-Ionen-Batterie (Li-Ion) erhältlich. Er bewährt sich somit auch im Mehrschichteinsatz, denn die Li-Ion-Batterie kann jederzeit und innerhalb kürzester Zeit zwischengeladen werden. Ein Nachladen der Batterie ist an jeder 230 V-Steckdose möglich. Im Lieferumfang bietet Clark hierzu ein 24 V, 100 Ah Ladegerät für Li-Ion-Batterien an. Für Einsatzprofile, bei denen keine Li-Ion-Batterie benötigt wird, ist der SWX16 auch mit einer Blei-Säure-Batterie mit einer Batteriekapazität von 24 V, 225 Ah verfügbar.

Problemlose Wartung
Die Verwendung bewährter AC-Controller macht den Hochhubwagen SWX16 zu einem wartungsfreundlichen Lagerhelfer. Sollte dennoch einmal eine Störung vorliegen, gibt die Fehlercodeanzeige im Display dem Servicetechniker Aufschluss über die mögliche Ursache. Das Flurförderzeug bietet aufgrund einer einteiligen Haube einen einfachen Zugang für Service- und Wartungsarbeiten. Zudem kann der Servicetechniker über das Fahrzeugdisplay die Programmierung der Fahr- und Hubparameter durchführen.

Text /Fotos: Clark

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Neues digitales Serviceangebot von Beumer
Neues digitales Serviceangebot von Beumer

Mit dem Customer Diagnostik Center bietet die Beumer Group einen mit digitalen Lösungen erweiterten Service an. Mehr als 100 Spezialisten unterstützen Logistik- und E-Commerce-Betreiber bei der Umsetzung kontinuierlicher Verbesserungsmaßnahmen auf der Grundlage fortschrittlicher Datenmodelle. Das Team versteht sich als Innovationstreiber und verfügt über ausgewiesene Fachkenntnisse, was den Einsatz von maschinellem Lernen, neuronalen Netzen und künstlicher Intelligenz an den Standorten der Betreiber angeht.

Die komplette Prozesskette der Intralogistik an einem Ort
Die komplette Prozesskette der Intralogistik an einem Ort

Kompakt, regional, informativ, mit Full-Service-Paket für Aussteller und Besucher: So sind Fachmessen effizient und erfolgreich. Das wird die Branchenmesse Logistics & Automation in diesem Jahr – vom 12. bis 13. Juni 2024 in Hamburg. Besucher dürfen sich auf eine spannende Messe mit aktuellen Schwerpunktthemen und einem Rahmenprogramm freuen.

Alle Informationen auf einem Blick
Alle Informationen auf einem Blick

Im fetra-Katalog 2024 findet der Leser auf 188 Seiten vielzählige Informationen zu neuen und in der Praxis erprobten handgeführten Transportlösungen. Zu den Highlights gehört die neue Alu-Kompaktkarre „Wuppi“.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!