Seite auswählen

Ist Pick by Vision schon ausgereift?

Ist Pick by Vision schon ausgereift?

In vielen Lagern wird oftmals noch per Scanner oder Papier gearbeitet. Doch auch in der Intralogistik schreitet die Digitalisierung mit großen Schritten voran und die Branche arbeitet stetig an Lösungen: Mithilfe von Datenbrillen sollen Mitarbeiter entlastet und die Kommissionierleistung gesteigert werden. Von einer Standardlösung ist die Technologie aber noch weit entfernt. Lesen Sie hier eine Einschätzung von Anika Madaus, Senior Consultant Business Unit EWM Lead bei der Abat AG in Bremen.

Kommissionieren auf einen Blick

Die Herausforderungen in Lagern sind vielfältig: Auftragsmengen schwanken, Lagerflächen wachsen und vielfach werden neue Sortimente eingeführt. Gleichzeitig muss die Kommissionierung fehlerfrei und pünktlich stattfinden – und das zu möglichst geringen Kosten. Um diesen Prozess problemlos zu bewältigen, nutzen Betreiber verschiedene Verfahren wie Signallampen („Pick by Light“), Barcodescanner („Pick by Scan“) oder Sprachkommissionierung („Pick by Voice“).

„Die Logistik-Branche verspricht sich viel von Datenbrillen. Aber: Die Technik muss auch problemlos funktionieren“
Anika Madaus, Senior Consultant Business Unit EWM Lead der Abat AG

Die sprachgestützte Kommissioniertechnik wird heute in vielen Lagern eingesetzt. Das Verfahren hat sich bewährt, denn das Verfahren verbessert und beschleunigt das Kommissionieren. Im Vergleich zum Kommissionieren mit Papierlisten oder Scannern kann sich der Lagermitarbeiter frei bewegen, da er kein Klemmbrett oder Scanner halten muss. Das Headset ist ergonomisch geformt und lässt sich bequem tragen und behindert den Anwender nicht bei der Arbeit.Die Sprachkommissionierung hat jedoch auch ihre Grenzen.

 

Lesen Sie mehr:

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
23
Mi
9:00 CBA Aachen 2021 – Congress on Bu... @ RWTH Aachen Campus
CBA Aachen 2021 – Congress on Bu... @ RWTH Aachen Campus
Jun 23 um 9:00 – 17:00
Am 23. Juni 2021 hebt das FIR an der RWTH Aachen einen neuen Kongress aus der Taufe. Der CBA Aachen 2021 – Congress on Business Applications Aachen löst mit einem erweiterten Spektrum die traditionsreichen Aachener[...]
10:00 Dematic lädt ein zum Food & Beve... @ online
Dematic lädt ein zum Food & Beve... @ online
Jun 23 um 10:00 – 15:00
Dematic lädt ein zum Food & Beverage-Customer Day @ online
Dematic lädt am 23. und 24. Juni zum nächsten Customer Day ihrer Virtual Events-Reihe. Bei der exklusiven Online-Veranstaltung diskutieren internationale Führungskräfte namhafter Unternehmen sowie Branchenexperten die Zukunft der Food & Beverage-Branche. Im Zentrum des Austauschs[...]
Sep
14
Di
ganztägig Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Sep 14 – Sep 16 ganztägig
Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche @ online
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der damit verbundenen ungewissen Aussichten für Veranstaltungen findet der vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Digital Hub Logistics gemeinsam veranstaltete »Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche« vom[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe