1. Home
  2. /
  3. Nachhaltigkeit
  4. /
  5. Hermes baut Logistikcenter bei...
Infrastruktur

Hermes baut Logistikcenter bei Dresden

18.01.2023
von Redaktion F+H

30 Kilometer nördlich der sächsischen Landeshauptstadt baut der Paketdienstleister Hermes Germany ein neues Sortier- und Verteilzentrum auf etwa 68.500 Quadratmetern Fläche. Der Betriebsstart des Logistikcenters ist für Ende 2023 avisiert.

Der von der Bremer Unternehmensgruppe Peper & Söhne projektierte und in Zusammenarbeit mit der Goldbeck Nord GmbH realisierte Neubau wird unter Volllast mehr als 200.000 Sendungen am Tag verarbeiten können – zum Start sind 60.000 Sendungen geplant. Rund 100 Mitarbeitende sollen sich zukünftig um den reibungslosen Ablauf an dem Hochleistungs-Standort kümmern.
Das Nachhaltigkeitskonzept des Neubaus umfasst neben einem Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB) eine Photovoltaik-Anlage, die die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge mit Strom versorgen wird.

Der Neubau in der Gemeinde Thiendorf ist durch seine Nähe zu Dresden und Leipzig sowie zur A13 und der Bundesstraße 98 verkehrsgünstig gelegen, sodass mit Betriebsstart bereits mehrere Gebiete im Großraum Dresden von dort aus beliefert werden können.
Herzstück des Standortes wird eine ca. 8.850 m2 große Logistikhalle mit Hochleistungs-Förder- und Sortiertechnik sein, die zu Beginn 15.000 Sendungen in der Stunde verarbeiten kann – zukünftig, nach weiterem Ausbau, bis zu 25.000 Sendungen pro Stunde.
Geplant ist, den Betrieb des Logistikcenters sukzessive hochzufahren. Zusätzlich entstehen auf dem Grundstück ein Büro- und Sozialtrakt sowie ein Pförtnergebäude, in dem sich ein Hermes Paketshop befinden wird.

 Quelle: Hermes Germany

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Goldbeck und ELVIS planen Partnerschaft
Goldbeck und ELVIS planen Partnerschaft

Das Bau- und Dienstleistungsunternehmen Goldbeck und das europäische Transportnetzwerk ELVIS haben einen Rahmenvertrag über die Bündelung von Einkaufsaktivitäten geschlossen. Der Vertrag ebnet den Weg für eine strategische Partnerschaft.

You have Successfully Subscribed!