1. Home
  2. /
  3. TGW
  4. /
  5. Von Kion zu TGW
Top-Management

Von Kion zu TGW

07.11.2023
von Redaktion F+H

Der Stiftungsvorstand der TGW Future Privatstiftung, Alleineigentümerin der TGW Logistics, Marchtrenk/Österreich, hat die Entscheidung getroffen, Dr. Henry Puhl (Bild) zum neuen Chief Executive Officer (CEO) zu ernennen. Puhl soll ab Februar 2024 die Position als CEO übernehmen und die Nachfolge von Harald Schröpf antreten.

Puhl war zuletzt Chief Technology Officer (CTO) der Kion Group, Hersteller von Flurförderzeugen und Supply-Chain-Lösungen. Darüber hinaus zählen Unternehmen wie die Class-Gruppe oder John Deere (Deere & Company) zu den beruflichen Stationen von Puhl.
„Die Intralogistik blickt auf einen positiven Wachstumsmarkt. TGW Logistics verfügt über eine gute Geschäftsbasis in Europa und viel Potenzial sich auch in den USA stärker zu positionieren. Wir werden die bereits begonnene Transformation im Unternehmen nutzen, um Markpotenziale für uns zu heben“, so Puhl.
Der scheidende CEO Schröpf, der maßgeblich den Weg für die TGW Logistics von heute geebnet hat, wird im Jahr 2024 in den Ruhestand treten. Schröpf wird in den nächsten Monaten eine entscheidende Rolle dabei spielen, das Unternehmen auf den Wechsel vorzubereiten und einen problemlosen Übergang zu ermöglichen. Dafür wird er dem Unternehmen auch nach dem 1. Februar beratend zur Verfügung stehen.

Text/Foto: TGW Logistics

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Arvato expandiert in den Niederlanden
Arvato expandiert in den Niederlanden

Die Arvato SE, Gütersloh, baut in den Niederlanden ein Distributionszentrum in der Gemeinde Echt. Der Neubau ist ein Meilenstein in der Expansionsstrategie des Logistikdienstleisters.

SSI Schäfer realisiert Megaprojekt in Malaysia
SSI Schäfer realisiert Megaprojekt in Malaysia

In Partnerschaft mit dem taiwanesischen Logistikimmobilienentwickler Ally Logistic Property (ALP) liefert SSI Schäfer die Kerninfrastruktur für das geplante Omega-Lager ‒ ein Lager mit integrierter Automatisierung und einem selbsttragenden Hochregallager.

Mehr Platz und neuer Termin
Mehr Platz und neuer Termin

Die all about automation, regionale Fachmesse für Industrieautomation, Industrierobotik und Digitalisierung, zieht um, wechselt vom Januar in den Frühsommer und findet zukünftig parallel mit zwei weiteren Messen statt.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!