1. Home
  2. /
  3. viastore
  4. /
  5. Viadat managet Lagerlogistik bei...
Warehouse Management System

Viadat managet Lagerlogistik bei Intercarat

30.01.2024
von Redaktion F+H

Um dem gewachsenen Kapazitätsanforderungen zu begegnen, baut das Unternehmen Intercarat ein neues Lager in Duppigheim. Viastore wird den Neubau mit seinem Warehouse Management System viadat ausstatten.

Seit mehr 20 Jahren stellt Intercarat hochwertige betreiberspezifische Formteile aus Elastomeren und Polytetrafluorethylen (PTFE) sowie Verbundteile aus Gummi, Kunststoff und Metall her. Am Standort in Duppigheim nahe Straßburg, Frankreich, entwickeln, produzieren, kontrollieren und versenden mehr als 50 Mitarbeiter die Artikel. Für das mittelständische Unternehmen ist es maßgeblich, Betreiberanforderungen schnell und flexibel aufzugreifen und umzusetzen. Intercarat ist „Kompetenzzentrum Elastomere und PTFE“ der GEMÜ-Gruppe, einem langjährigen Viastore-Kunden.

„Bei diesem spannenden Projekt geht es unter anderem um die Mehrmandantenfähigkeit des Warehouse Management System viadat“, sagt Simon Duppel, Sales Manager bei Viastore. „Intercarat erwartet von unserem WMS zudem eine stärkere Mitarbeiterführung, die Erhöhung von Prozessgeschwindigkeit und -qualität sowie mehr Effizienz.“

Mit der Einführung von viadat profitiert Intercarat in seinem neuen Lager von einem transparenten Warenflussmanagement, kann belegfrei arbeiten, problemlos ein Staplerleitsystem einführen und mithilfe der MES-Schnittstelle Logistik und Produktion verbinden. Um die notwendige Flexibilität sicherzustellen, vergibt viadat die Lagerplätze dynamisch, bietet unterschiedliche Ein- und Auslagerstrategien und erhöht zudem die Digitalisierungsmöglichkeiten. Im April 2024 soll die neue Anlage in Betrieb gehen.

Text/Foto: viastore

 

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Nagel-Group mit neuem COO
Nagel-Group mit neuem COO

Die Nagel-Group hat ihr Board of Directors erweitert: Jens Kleiner ist im Januar 2024 zum Chief Operating Officer ernannt worden. Bislang war der 47-Jährige als Executive Director Operations tätig.

Fricke Gruppe platziert Großauftrag bei psb
Fricke Gruppe platziert Großauftrag bei psb

Mit der Investition in ein Logistikzentrum in Tholey plant die Fricke Gruppe einen besseren Zugang zum französischen und süddeutschen Markt sowie nach Südeuropa. Den Auftrag für die Konzeption und Realisierung der Intralogistik in Höhe von circa 50 Millionen Euro wurde an die psb intralogistics GmbH, Pirmasens, vergeben.

Clark Europe stellt neues Management vor
Clark Europe stellt neues Management vor

Die Clark Europe GmbH mit Sitz in Duisburg hat mit Stefan Budweit und Thomas Bach ihr Management-Team erweitert. Mit diesem Schritt möchte der Flurförderzeughersteller rechtzeitig die Weichen für den bevorstehenden Generationswechsel stellen.

Baumann neuer Geschäftsführer von Hubtex North America
Baumann neuer Geschäftsführer von Hubtex North America

Alexander Baumann (r. im Bild) verantwortet ab sofort als Geschäftsführer von Hubtex North America das operative Geschäft des Flurförderzeugherstellers. Die Tochtergesellschaft der Hubtex GmbH & Co. KG, Fulda, ist durch die Übernahme des Generalimporteurs Design Storage & Handling (DSH) entstanden.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!