1. Home
  2. /
  3. Toyota Material Handling
  4. /
  5. Toyota lädt ins „Stadion...
LogiMAT 2024

Toyota lädt ins „Stadion der Intralogistik“ ein

08.02.2024
von Redaktion F+H

Seien Sie vom 19. – 21. März 2024 live dabei: Bei Toyota werden Sie stapelnde Spitzenathleten, intralogistische Innovationen, zukunftsgerichtete Konzepte sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Automatisierung, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit erleben.

Innovation Camp: Neue Technologien entdecken

Als Pionier und Treiber neuer Technologien bietet Toyota Material Handling im exklusiven „Innovation Camp“ Einblicke in zukunftsweisende Entwicklungen und Konzeptstudien. Als ein Highlight werden im Trainingszentrum für Spitzentechnologie Toyotas neueste Konzepte hinsichtlich autonomer Geräte, die durch eine verbesserte Mensch-Maschine-Interaktion und Machine Learning punkten, präsentiert.

Automation Arena: Logistischen Staffellauf erleben

Erleben Sie das Team Logistics live in Aktion: Im Zusammenspiel mit den in Regalsystemen zur hochdichten Lagerung eingesetzten Shuttle-Systemen und einer neuen Kommissionierlösung zeigen der fahrerlose Schubmaststapler BT Reflex Autopilot und der Hochhubwagen BT Staxio Autopilot, was moderne Automatisierung ausmacht.

Besuchen Sie uns in Halle 10 auf Stand G41.

Jetzt kostenlose LogiMAT-Tickets sichern!

Text/Foto: Toyota Material Handling

Anzeige

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

LMS erweitert Geschäftsführung
LMS erweitert Geschäftsführung

Die geschäftsführenden Gesellschafter der LMS Logistik Management Service GmbH Jörg Hermsmeier und Dirk Lange haben Eric Graupner und Moritz Kleine zum 1. Januar 2024 als weitere Geschäftsführer des Unternehmens berufen.

Wer geht ins Rennen um den Ifoy Award 2024?
Wer geht ins Rennen um den Ifoy Award 2024?

Die Nominierungen für den diesjährigen Ifoy Award stehen fest. Aus dem Bewerberfeld konnten sich 15 Intralogistikanbieter aus sechs Ländern mit 17 Geräten und Lösungen für das Finale qualifizieren, darunter vier Start-ups. Wir verraten Ihnen, wer ins Rennen geht.

Nachhaltige Unternehmen ausgezeichnet
Nachhaltige Unternehmen ausgezeichnet

Im Rahmen des 16. Deutschen Nachhaltigkeitspreises wurden in Zusammenarbeit mit dem Bundesumweltministerium, der DIHK und dem WWF erstmals die „Vorreiter der Transformation” in 100 Branchen ausgezeichnet.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!