Seite auswählen

Zureich neuer COO bei Noyes Technologies

Zureich neuer COO bei Noyes Technologies

Seit 1. November ist Stephanie Zureich Chief Operating Officer von Noyes Technologies. In dieser Position soll sie bei dem Anbieter eines automatisierten Nano-Lagersystems u. a. die Optimierung der Prozesse zwischen Lieferanten und Kunden vorantreiben.

Zureich bringt weitreichende Erfahrungen beim Aufbau der operativen Geschäftsbereiche verschiedener internationaler Start-ups in Wachstumsphasen mit. So war sie z. B. als Head of Business Development und Teil des Management-Teams bei Holidu, Suchmaschine für Ferienhäuser und -wohnungen, für den Ausbau des Teams von 50 auf 250 Personen mit verantwortlich.
Aaron Spiegelburg, Co-Gründer und CFO von Noyes: „Wir freuen uns, dass Stephanie Zureich das Führungsteam von Noyes verstärkt. Nachdem wir uns in den vergangenen Monaten intensiv auf die Produktentwicklung konzentriert haben, steht jetzt der Ausbau unseres Vertriebs und unserer Supply Chain im Fokus.“
Noyes befindet sich auf Wachstumskurs. Nach der Bekanntgabe der Seed-Finanzierungsrunde mit einem Investorenteam um Vsquared Ventures, 468 Capital und die Abacon Capital im Juli 2021, wuchs das Team innerhalb der vergangenen vier Monate von zehn auf 38 Personen. Der Produktlaunch befindet sich in der Finalisierung und ist für das zweite Quartal 2022 avisiert. Noyes geht als Unternehmen an den Start, das vollautomatisierte Nano-Warenhäuser in urbanen Flächen ab 10 m2 einsatzfähig anbietet.

Text/Foto: Noyes Technologies

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe