Die AutoStore Holdings Ltd., Nedre Vats, Norwegen, bekommt einen neuen Chief Executive Officer (CEO). Mats Hovland Vikse (r.), zurzeit Chief Revenue Officer (CRO), wird die Position am 1. Januar 2023 von Karl Johan Lier (l.) übernehmen, der dann in den Ruhestand gehen wird.

Unter der Führung von Lier als CEO und in der Amtszeit von Hovland Vikse als CRO verzeichnete AutoStore ein großes Wachstum. Beleg dafür sind über 1.000 verkaufte Kleinteilelagersysteme in 46 Ländern mit mehr als 42.000 Lagerbediengeräten (Robotern). In der Summe beläuft sich die Behälterkapazität der Anlagen auf mehr als fünf Milliarden Ladehilfsmittel.

Text/Foto: AutoStore

Teilen: