In Zusammenarbeit mit dem Systemanbieter Unitechnik modernisiert der Gewürzhersteller Hela seine Lagerprozesse am Standort Ahrensburg. Eine neue Logistikanlage automatisiert künftig die Kommissionierung und den Versand der Qualitätsprodukte.

Unitechnik begleitet den kompletten Prozess von der Planung des Konzepts über die Implementierung der Softwaresysteme bis zur Inbetriebnahme der Anlage. Die Lagerverwaltungssoftware Uniware übernimmt die Steuerung des Materialflusses. Für die Materialflussprozesse stellt Unitechnik die erforderliche Behälter- und Palettenfördertechnik sowie zunächst sechs erweiterbare Arbeitsplätze für die Kartonkommissionierung und zwei erweiterbare Arbeitsplätze für die Palettenkommissionierung bereit.

Im Mittelpunkt der Planung stand die Frage, wie man die verschiedenen Materialflüsse zukünftig bestmöglich abbildet. Auf der Grundlage einer umfassenden Datenanalyse hat Unitechnik gemeinsam mit Hela die nötigen Prozessoptimierungen erarbeitet. Hier war vor allem die Veränderung der Kommissioniermethode auf das Ware-zur-Person-Prinzip maßgeblich. Auf Basis des von der Werksplanung vorgegebenen Baufelds mit umgebungsbedingten Restriktionen, hat Unitechnik Layoutentwürfe erstellt, eine herstellerunabhängige Auswahl der technischen Komponenten vorgeschlagen und den zukünftigen Materialfluss mithilfe eines Simulationsmodells visualisiert. Gesteuert werden die logistischen Abläufe mithilfe des Lagerverwaltungssystems Uniware von Unitechnik. Die enge Anbindung an die Produktion ist über eine Schnittstelle zum SAP-System von Hela sichergestellt.

 

Text/Foto: Unitechnik

Teilen: