1. Home
  2. /
  3. Toyota Material Handling mit...

Toyota Material Handling mit neuem Leiter Kundendienst

26.04.2021
von Redaktion F+H

#

Zum 1. April 2021 hat Reinhard Griep (Bild) bei Toyota Material Handling Deutschland (TMHD) als Leiter Kundendienst den Aufgabenbereich seines Vorgängers Mikael Jonsson übernommen.

Griep wechselte von der Jungheinrich AG zu TMHD. Bei Jungheinrich war Griep zuletzt für die Ausrichtung der zentralen Kundendienststrategie, die Koordination aller Kundendienstthemen für norddeutsche Key Accounts sowie die 360°-Betreuung eines eigenen Großkunden verantwortlich.
„Aufbauend auf der Arbeit meines Vorgängers möchte ich gemeinsam mit den mehr als 460 Kolleginnen und Kollegen im Kundendienst die Kernbereiche Kundenerlebnis, Umsatz und Rentabilität weiterentwickeln“, erklärt Griep. „Bei allen Veränderungen, die Automatisierung, Konnektivität und weitere technische Innovationen mit sich bringen, werde ich den Kundendienst als den flexiblen, verlässlichen und qualitativ hochwertigen Partner unserer Kunden und der Toyota-Vertragshändler weiter ausbauen.“
Jonsson übernahm ebenfalls zum 1. April 2021 eine neue Funktion bei Toyota Material Handling Europe (TMHE), in der er die zukünftige Ausrichtung von TMHE mitgestalten wird.

Text/Foto: Toyota Material Handling Deutschland

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Goldbeck und ELVIS planen Partnerschaft
Goldbeck und ELVIS planen Partnerschaft

Das Bau- und Dienstleistungsunternehmen Goldbeck und das europäische Transportnetzwerk ELVIS haben einen Rahmenvertrag über die Bündelung von Einkaufsaktivitäten geschlossen. Der Vertrag ebnet den Weg für eine strategische Partnerschaft.

Jungheinrich stärkt Geschäftsbasis in den USA
Jungheinrich stärkt Geschäftsbasis in den USA

Jungheinrich erwirbt die in Indiana, USA, ansässige Storage-Solutions-Gruppe, Lösungsanbieter aus den Bereichen Regalsysteme und Lagerautomatisierung. Der deutsche Intralogistiker erweitert damit seinen Zugang zu diesem attraktiven Markt.

Kocher Regalbau mit weiterem Geschäftsführer
Kocher Regalbau mit weiterem Geschäftsführer

Die Kocher Regalbau GmbH, Stuttgart, erweitert die Geschäftsführung. Frank Kocher (r. im Bild), seit mehr als zehn Jahren geschäftsführender Gesellschafter, führt seit dem 1. Januar gemeinsam mit Ingo Fischer (l.) als weiterem Geschäftsführer die strategische Expansion fort.