Seite auswählen

SSI Schäfer erhält Auftrag von Tegut für Logistikzentrum

SSI Schäfer erhält Auftrag von Tegut für Logistikzentrum

Der Fuldaer Lebensmittelhändler Tegut hat SSI Schäfer mit dem Bau eines neuen Logistikzentrums im hessischen Hünfeld-Michelsrombach beauftragt. Mit etwa 290 Supermärkten in Deutschland erfreut sich Tegut steigender Beliebtheit und befindet sich auf stetigem Wachstumskurs.

Im Herzen des Tegut-Einzugsgebiets und perfekter Autobahnanbindung an die A7 entsteht im Logistikpark „Hessisches Kegelspiel“ das neue Distributionszentrum. Von hier aus können die zahlenmäßig gestiegenen Tegut-Märkte mithilfe intralogistischer Automationstechnik von SSI Schäfer effizient und zuverlässig beliefert werden. Das über die Jahre erweiterte Sortiment wird im neuen Logistikzentrum seinen Platz finden.
Auf einer Gebäudefläche von 90.000 m² werden künftig ca. 17.000 Artikel bevorratet, umgeschlagen und an bis zu 130 Versandtoren für den Abtransport bereitgestellt.
SSI Schäfer wird ein 8-gassiges, automatisches Hochregallager für Tegut errichten, das Platz für ca. 38.000 Europaletten bietet. Das Regallayout wurde am Artikelspektrum von Tegut in Bezug auf Lagerkapazität und Performance ausgerichtet und in einfach- und doppelttiefe Regale gegliedert. Zum Einsatz kommen energieeffiziente Regalbediengeräte vom Typ SSI Exyz. Im Bedarfsfall lässt sich jede Gasse einzeln abschalten.

Das automatische Kleinteilelager umfasst eine Lagerkapazität von 85.000 Behältern. Die Kommissionierung aus den fünf Gassen und 26 Ebenen übernehmen 15 Lifte sowie 130 SSI Flexi Shuttles. Zum Lieferumfang von SSI Schäfer zählen darüber hinaus 73.000 Lagerbehälter, die die Produkte im Shuttlelager bevorraten. Diese sind für den An- und Abtransport der Artikel zu den Kommissionierplätzen vorgesehen.
Fördertechnik für Groß- und Kleinladungsträger verbindet die automatischen Lagerbereiche mit den sieben Kommissionierarbeitsplätzen. Damit die Prozesse im Logistikzentrum reibungslos und effizient funktionieren, kommt die Logistiksoftware WAMAS zum Einsatz. Im Anlagenlayout wurde bereits künftiges Wachstum eingeplant, sodass Erweiterungen im Hinblick auf das Hochregallager, Shuttlelager und die Arbeitsplätze zu einem späteren Zeitpunkt möglich sind.
Der Hochbau beginnt im Sommer 2021 und der Go-Live ist in 2023 geplant.

Text/Foto: SSI Schäfer

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
2
Mi
ganztägig Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
Feb 2 ganztägig
Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
viastore veranstaltet Intralogistik-Software-Tag als hybrides Event   Wie funktioniert ein internationaler Software-Roll-out? Welchen Anteil hat die Value-Chain-Software bei der Fertigung von Losgröße 1? Wie führt man einen Releasewechsel erfolgreich durch? Welchen Anteil hat die Software[...]
Mrz
15
Di
ganztägig OIPEEC Conference 2022 / 7. Inte... @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
OIPEEC Conference 2022 / 7. Inte... @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
Mrz 15 – Mrz 18 ganztägig
OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart Ropedays @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
Spannende und aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Seil erwarten Sie auf dem internationalen Fachkongress OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart Ropedays. Vom 15. bis 18. März laden die OIPEEC und das Institut für Fördertechnik[...]
Mai
17
Di
ganztägig 19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
Mai 17 – Mai 18 ganztägig
19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
Leider lassen sich aufgrund der anhaltend schwierigen Corona-Lage die 19. HLT zum geplanten Termin im Februar 2022 nicht im gewohnten Format mit Vorträgen, Ausstellung und Networking durchführen. Daher hat sich die HLT Hamburger Logistiktage GmbH[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe