Der Geschäftsführende Gesellschafter der mayr Antriebstechnik Ferdinand Mayr, Ur-Ur-Enkel des Firmengründers Christian Mayr, übernimmt die Position des CEO von Günther Klingler. Klingler bleibt beratend tätig.

Das Unternehmen mayr Antriebstechnik wird heute in der fünften Generation geführt. Bereits seit Ende 2018 leitet Ferdinand Mayr den Betrieb zusammen mit seinem Großvater Fritz Mayr und Günther Klingler als CEO. Letzterer trat bereits 1980 in das Familienunternehmen ein, wurde 1991 in die Geschäftsleitung berufen und ist seit 2006 Geschäftsführer. Bevor Günther Klingler nach über 40 Jahren Betriebszugehörigkeit im kommenden Jahr in den wohlverdienten Ruhestand eintritt, hat er bereits jetzt die Position des CEO an Ferdinand Mayr übergeben. Günther Klingler bleibt bis zum Renteneintritt auch weiterhin Teil der Geschäftsführung und unterstützt und begleitet den Veränderungsprozess aktiv und beratend. „Stabilität und Kontinuität sind unsere großen Stärken“, erklärt Ferdinand Mayr. „Das zeigt sich auch an der Zusammensetzung der Geschäftsführung. Wir agieren generationenübergreifend und können so unterschiedlichste Perspektiven und Erfahrungen in die Entscheidungen einfließen lassen.“ Deshalb komplettiert der langjährige Leiter Finanzen und Personal, Christian Illig die Geschäftsführung in der Position des CFO.
Unterstützt wird die Geschäftsführung zudem für alle strategischen und operativ relevanten Themen von einem neu gegründeten Geschäftsleitungs-Team. Dieses ist breit aufgestellt und besteht aus Johann Eberle, Leiter Vertrieb und Marketing und seit Mai Prokurist, Peter Daffner, Leiter Auftragszentrum und Logistik, Christoph Dropmann, Leiter Forschung und Entwicklung und Renate Wörle, Leiterin Büro der Geschäftsführung.

Bild: Das Team der Geschäftsleitung bei mayr Antriebstechnik: Günther Klingler, Johann Eberle, Christoph Dropmann, Fritz Mayr, Peter Daffner, Ferdinand Mayr, Renate Wörle und Christian Illig (v.l.n.r.).

Text/Foto: mayr Antriebstechnik

Teilen: