Seite auswählen

Nachhaltiges Unternehmertum erneut gewürdigt

Nachhaltiges Unternehmertum erneut gewürdigt

Der Räder- und Rollenhersteller Blickle hat zum zweiten Mal die Silbermedaille der Bewertungsplattform EcoVadis erhalten. Mit der Auszeichnung würdigt die unabhängige Rating-Agentur das nachhaltige Engagement des Familienunternehmens im Bereich Corporate Social Responsibility.

Die Umwelt- und Sozialpraktiken von Unternehmen langfristig verbessern: Das ist das Ziel der Rating-Agentur EcoVadis. Zu diesem Zweck veröffentlicht die Plattform regelmäßig ein Nachhaltigkeits-Ranking, in dem die jeweiligen Produktions- und Lieferketten im Hinblick auf Nachhaltigkeit genau geprüft werden. Die Bewertung erfolgt nach vier Kriterien: Geschäftspraxis, Arbeitsbedingungen, Umwelt und Beschaffung. Rund 75.000 Unternehmen aus aller Welt hat EcoVadis in diesem Jahr unter die Lupe genommen.
Die Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG hat dabei ganz besonders gut abgeschnitten – und zwar zum wiederholten Mal: Wie schon 2019 wurde das Unternehmen mit Hauptsitz im württembergischen Rosenfeld mit dem Status „Silber“ bewertet und ausgezeichnet. Überzeugen konnte Blickle vor allem in der Kategorie Beschaffung: Hier zählt der Räder- und Rollenhersteller zu den oberen fünf Prozent aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen in der Vergleichsgruppe. In der Gesamtbewertung landet Blickle unter den besten 15 Prozent und kann sich damit auch im Vergleich zur vorherigen Bewertung noch einmal steigern.
„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung durch EcoVadis und die damit verbundene Anerkennung unseres Engagements für nachhaltiges Unternehmertum“, betonen Dr. Sarah Blickle-Fenner und David Blickle, Geschäftsführende Gesellschafter. „Eine ressourcenschonende Produktion und soziale Verantwortung spielen in unserem Familienunternehmen schon immer eine wichtige Rolle. Wir sehen dies als Verpflichtung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren Kunden und Lieferanten. Unser Ziel ist es, uns in dieser Hinsicht stetig zu verbessern – und das Ergebnis des jüngsten EcoVadis-Rankings zeigt, dass wir da auf einem sehr guten Weg sind.“

Bild: Dr. Sarah Blickle-Fenner und David Blickle, Geschäftsführende Gesellschafter der Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG

Text/Foto: Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Sep
22
Mi
9:30 25. Fachtagung Schüttgutförderte... @ Hotel Ratswaage Magdeburg
25. Fachtagung Schüttgutförderte... @ Hotel Ratswaage Magdeburg
Sep 22 um 9:30 – Sep 23 um 13:30
25. Fachtagung Schüttgutfördertechnik @ Hotel Ratswaage Magdeburg
Die Fachtagung Schüttgutfördertechnik wird im jährlichen Wechsel der Tagungsorte München und Magdeburg gemeinsam von der Technischen Universität München in Garching (Lehrstuhl Fördertechnik Materialfluss Logistik, Prof. Dr.-Ing. Fottner) und der Universität Magdeburg (ILM – Lehrstuhl Förder-[...]
Okt
6
Mi
ganztägig SICK Solution World @ Messe Freiburg
SICK Solution World @ Messe Freiburg
Okt 6 – Okt 7 ganztägig
SICK Solution World @ Messe Freiburg
SICK und namhafte Partner wie Bosch, Siemens, Trumpf, Microsoft, SEW, Universal Robots oder Phoenix Contact werden gemeinsam auf der SICK Solution World am 6. und 7. Oktober 2021 in der SICK Arena, auf dem Freiburger[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe