Dem Profil nationale und regionale Veranstaltungen mit klarem thematischem Fokus entsprechen die Empack und die Logistics & Distribution, die am 19. und 20. Mai 2021 in Dortmund stattfinden sollen. Davon gehen die Planungen des Veranstalters Easyfairs Deutschland GmbH aktuell aus.

Das „Doppelpack“ der Messen setzt den Schwerpunkt klar in der Prozesskette von Verpackung und Intralogistik. Dabei ergänzen sie sich thematisch und überschneiden sich auch in ihren Zielgruppen.
Die Empack konzentriert sich auf die Verpackung und deckt hier als nationale Fachmesse das ganze Spektrum ab: von den Packmitteln über Verpackungsmaschinen bis zum Etikettieren und Kennzeichnen. Sie wendet sich damit an die Logistik-Verantwortlichen in Betrieben, die ihre Produkte verpacken – und das sind nahezu alle produzierenden Unternehmen.

Die Logistics & Distribution spannt den Bogen etwas weiter. Das Ausstellungsspektrum der Fachmesse für die Region reicht von der kompletten „Hardware“ der Materialflusstechnik (Lager und Fördertechnik, Flurförderzeuge, Verladesysteme, …) über die „Extralogistik“ der Distribution (Paketdienste und Dienstleistungen/ Software für Auftragsverfolgung und Tourenmanagement) bis zur E-Logistics mit Lösungen für Supply Chain Management, Cloud Logistics, Kommunikations- und Ident-Technologie und E-Commerce-Software.


Daten und Fakten:
„Empack Dortmund“ und „Logistics & Distribution Dortmund“ 2021

Termin: Mittwoch und Donnerstag, 19. und 20. Mai 2021
Öffnungszeiten: Mittwoch, 9:00 – 17:00 Uhr und Donnerstag, 9:00 – 16:00 Uhr

Ort: Messe Dortmund, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund
Ticketpreis: 2-Tages-Ticket für € 30,- (gilt für beide Fachmessen)

Veranstalter: Easyfairs Deutschland GmbH, Balanstr. 73, Haus 8, 81541 München

 

Empack

Logistics & Distribution

 

Text/Foto: Easyfairs Deutschland

 

Werbung

Teilen: