Seite auswählen

Klinkhammer erhält Großauftrag von Dataform

Klinkhammer erhält Großauftrag von Dataform

Rund 60 Millionen Euro investiert Dataform Dialogservices, Fulfillment- und Dialogmarketing-Spezialist, in seinen neuen Standort und automatisiert mit Klinkhammer die Intralogistikprozesse.

Das europaweit agierende Unternehmen Dataform ist als Full-Service-Dienstleister im Dialogmarketing und Fulfillment seit mehr als 40 Jahren tätig. Dataform bietet neben Mailings und Digitaldruck auch flexible Lagerkapazitäten, professionelles Versand- und Retourenmanagement sowie Logistik-Outsourcing an. Mit ca. 250 Mitarbeitern produziert Dataform etwa 120 Millionen Mailings pro Jahr und verschickt ca. 1,2 Millionen E-Commerce-Pakete im Fulfillment.
Um dem seit Jahren stetig steigenden Wachstum des Fullservice-Dienstleisters Rechnung zu tragen, investiert die Dataform Dialogservices GmbH in Ammerndorf in ein neues Fulfillment- und Logistikzentrum. Zunächst beauftragte das Unternehmen den Intralogistikspezialisten Klinkhammer mit einer zukunftsorientierten Logistikplanung. Nach deren Abschluss bekam Klinkhammer den Auftrag zur Umsetzung des E-Commerce-Fulfillment-Centers. Mit dem Ziel, den Umsatz bis 2025 zu verdoppeln, bietet der Standort Buchschwabach mit flexiblen Logistiklösungen die Voraussetzungen für die Bewältigung der aus den dynamischen Märkten und den rapiden Wachstumsraten im E-Commerce resultierenden Herausforderungen.

Mitwachsendes Lager- und Materialflusslayout

Im Fulfillment- und Logistikzentrum sorgt eine dreigeschossige Fachbodenregalanlage mit Kommissionierbahnhöfen für eine flexible Lagerung von Behältern und Kartons. Sie fasst 60.000 Behälter mit verschiedenen Höhenklassen. Die Kommissionierung mit 18 Bahnhöfen ist fördertechnisch mit 14 Wareneingangsplätzen inklusive Retouren-Management, dem automatischen Auftragszusammenführungspuffer mit 1.084 Behälterstellplätzen, den 20 Packplätzen und dem Versand verbunden. In der Summe sind 1.863 lfd. M. Behälterfördertechnik und 30 lfd. M. Palettenfördertechnik in der Anlage verbaut. Das Leerbehältermanagement mit Stapelmaschine und Speicher für 789 Behälter sichert die automatische Versorgung mit Behältern. Die Paketförderstrecke führt von den ergonomisch angeordneten Packplätzen zum Versandtor und automatisiert die Verladung bis in den Lkw. Zusätzlich ermöglicht ein staplerbedientes Palettenlager für ca. 25.000 Stellplätze ein schnelles Handling von palettierbarer Ware. Die Lagerverwaltungssoftware und Materialflusssteuerung Klinkware stellt durch die genau auf den Betreiber zugeschnittenen Einlager-, Auslager-, Transport- und Auftragsstrategien kurze Durchlaufzeiten und schlanke Prozesse sicher. Chargen, verschiedene Mandanten und Multi-Order-Picking werden durch Klinkware gesteuert. Eine kurze Gesamtdurchlaufzeit ermöglicht es, dass Regel- und Same-Day-Bestellungen in großem Umfang effizient abgewickelt werden.
Digitalisierung und Automatisierung sind im Dialogmarketing und Fulfillment entscheidende Wettbewerbsfaktoren. Das mitwachsende Layout ist daher so konzipiert, dass Möglichkeiten zu Erweiterungen, wie Arbeitsplätze oder robotergesteuerte Lagersysteme, schon vorgesehen und flexibel umsetzbar sind. Dataform unterhält derzeit drei Standorte, die künftig in Buchschwabach zusammengeführt werden. Die Anlage wird voraussichtlich Ende 2021 in Betrieb genommen.

Text/Foto: Klinkhammer Intralogistics GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
14
Di
ganztägig Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Sep 14 – Sep 16 ganztägig
Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche @ online
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der damit verbundenen ungewissen Aussichten für Veranstaltungen findet der vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Digital Hub Logistics gemeinsam veranstaltete »Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche« vom[...]
Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Sep
22
Mi
ganztägig 9. Technologieforum Fahrerlose T... @ Stuttgart Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
9. Technologieforum Fahrerlose T... @ Stuttgart Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
Sep 22 ganztägig
9. Technologieforum Fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter des Fraunhofer IPA @ Stuttgart Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
Wandlungsfähige Produktionen oder der boomende Onlinehandel stellen höchste Anforderungen an die Intralogistik. Auch die Corona-Pandemie verstärkt den Trend zur Automatisierung. Neue Ansätze und Anwendungen rund um mobile Systeme präsentiert das 9. Technologieforum. Die Veranstaltung findet[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe