Die Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, die deutsche Regionalgesellschaft der Beumer Group in Beckum, hat einen neuen Geschäftsführer: Dr. Jörn Fontius. Damit folgt er Norbert Stemich nach, der sich auf die Geschäfte im Product Business konzentriert.

Im Jahr 2013 kam Fontius zur Beumer Maschinenfabrik und war mit den Themen der Corporate Strategy betraut. Anschließend leitete er das globale Supply Chain Management. Ende 2019 wechselte er zur Beumer Corporation in Arlington, Texas, der nordamerikanischen Gruppengesellschaft der Beumer Group. Bis April 2021 war er dort President Airport Division für Nordamerika.
Bevor er 2013 zum Systemanbieter wechselte, war er Mitglied der Geschäftsführung der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Der gemeinnützige Verein mit etwa 11.300 Mitgliedern aus den Führungsebenen von Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft sieht sich als Kompetenznetzwerk der Logistik.
Dr. Fontius studierte Betriebswirtschaftslehre und promovierte berufsbegleitend im Bereich Logistik. Für seine neue Aufgabe bringt er sehr viel Erfahrung mit. „Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen“, sagt er.

Text/Foto: Beumer Group

Teilen: