Seite auswählen

Fehlerfrei in der manuellen Fertigung

Fehlerfrei in der manuellen Fertigung

Bott hat gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Elabo eine avero Fertigungslinie für effiziente Abläufe in der manuellen Montage konzipiert. Im Vordergrund steht das Einsparungspotenzial durch optimal gesteuerte Prozesse.

Effiziente Prozesse und optimale Kreisläufe bei der Materialversorgung während der Fertigung sichern eine hohe Produktqualität. Mit der avero Fertigungslinie lassen sich die Fehlerpotenziale in der manuellen Fertigung, die sich bei einer großen Variantenvielfalt eines Produkts erhöhen, sofort registrieren und verringern.
Die Montagelinie mit integriertem End-of-Line Test und einer Verpackstation wird durch das digitale Assistenzsystem Elution unterstützt. Ein FIFO Kanban Supermarkt sorgt für die effiziente Materialversorgung und ergonomisches Picking gleichermaßen. Die Andockwagen ermöglichen flüssige Prozesse. Ausgeschleuste fehlerhafte Produkte gelangen mit diesen an einen digital unterstützten Nacharbeitsplatz.
Die End-of-Line Tests sind direkt nach der Montage integriert und ergänzen so den Produktionsprozess um effiziente Maßnahmen zur Prüfung der Qualität und rechtzeitigen Korrektur von Fehlern. Die Vorbereitung für den Versand wird im Anschluss in der verketteten Verpackstation ausgeführt.

Das avero Arbeitsplatzsystem ‒ kombiniert mit der Fabriksoftware Elution ‒ verbindet und steuert die nahtlosen Abläufe in den einzelnen Teilbereichen. Automatisierte Anlagen und Testbereiche lassen sich so steuern. Elution ermöglicht einen zentralen Datenzugriff auf alle Clients entlang der Wertschöpfungskette. Prozesse bei der Prüfung und Qualitätssicherung werden lückenlos und stets abrufbar dokumentiert.

Digital assistierte Montageschritte, automatisierte Tests und Prüfungen sowie klassische Methoden wie Poka Yoke ergänzen sich am avero Arbeitsplatz sinnvoll für eine effiziente manuelle Fertigung. Fehlerhafte Bauteile werden während des Montageprozesses sofort erkannt und ausgeschleust. So gelangen ausschließlich korrekt montierte Produkte in den Versand.

Zum Unternehmen

 

Text/Foto: Bott

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Mi
ganztägig Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Okt 20 – Okt 22 ganztägig
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
      Man sieht sich wieder in Berlin Der Deutsche Logistik-Kongress vom 20.-22. Oktober soll nicht nur digital im Netz, sondern als hybrides Event stattfinden – mit einem Präsenzteil in Berlin, der endlich wieder[...]
Nov
10
Mi
ganztägig Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Nov 10 ganztägig
Die exakte Einhaltung geometrischer Abmessungen spielt bei der Qualitätssicherung in der Produktion eine große Rolle. Die Messung mit mechanischen Lehren oder Koordinatenmessmaschinen ist zeitaufwendig und kann so meist nur an Stichproben vorgenommen werden. Mit der[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe