Die Flexus AG und die Safelog GmbH werden in Zukunft kooperieren. Im Rahmen der Partnerschaft ist mit dem AGV Connect Paket ein Transportleitsystem als Standardlösung für die SAP-Integration auf Basis der VDA 5050 entstanden.

Mit der Erweiterung seines Transportleitsystems um das AGV Connect Paket ermöglicht Flexus, Beratungs- und Entwicklungshaus für die prozessorientierte Implementierung von SAP-Logistiklösungen, die direkte Anbindung und Optimierung der FTS-Fahrten aus SAP heraus. Je nach eingesetztem Integrationspaket können Aufträge nur übergeben oder auch Themen wie Störungsmanagement, Kartenverwaltung und eine ganzheitliche Optimierung z. B. hybrider Verkehr mit Staplern, Routenzügen und FTS direkt aus SAP koordiniert werden. Der Materialfluss lässt sich somit transparent in SAP ERP und SAP S/4Hana abbilden. Interessant ist dies für diejenigen Unternehmen, die bereits SAP ERP oder S/4Hana nutzen und Fahrerlose Transportsysteme in ihrer Intralogistik integrieren möchten.
Das Flexus-Transportleitsystem integriert die FTF von Safelog in eine SAP-Umgebung auf Basis der VDA-5050-Schnittstelle. Die sich daraus ergebenden Möglichkeiten bedeuten laut Maximilian Kalk, Projektmanager der Safelog GmbH, „für die Betreiber einen Mehrwert im Hinblick auf Flexibilität und Prozessoptimierung.“

 

Text/Foto: Safelog

Teilen: