Seite auswählen

Deutscher Materialfluss-Kongress als Online-Veranstaltung

Deutscher Materialfluss-Kongress als Online-Veranstaltung

Der Lehrstuhl fml der TU München organisiert dieses Jahr in Kooperation mit dem VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern den 29. Deutschen Materialfluss-Kongress 2021. Der Kongress unter dem Motto “Die Automatisierung auf dem Vormarsch! Der Mensch auf dem Rückzug?” findet online statt.

Auch in diesem Jahr beschäftigt uns die Corona-Krise weiterhin, weshalb die Durchführung des jährlichen Deutschen Materialfluss-Kongresses in gewohnter Form erneut nicht möglich ist. Ein kompletter Verzicht des Branchentreffs kommt aber für die Veranstalter des Kongresses, dem Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der Technischen Universität München und dem VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern e.V., nicht in Frage. Deshalb sind alle Interessierten zur kostenfreien Online-Veranstaltung am 18. März 2021 unter dem Motto „Die Automatisierung auf dem Vormarsch! Der Mensch auf dem Rückzug?“ herzlich eingeladen.
Informieren Sie sich bei dem virtuellen Event über die neuesten IOT-Entwicklungen in der Logistik. Diskutieren Sie mit den Referenten und anderen Teilnehmern über die veränderten Arbeitswelten. Erhalten Sie Einblicke bei der Bewältigung der Covid-19-Herausforderungen in der Unternehmenslogistik. Der Lehrstuhl fml und der VDI Bezirksverein freuen sich auf Ihre Teilnahme.

Ablauf und Anmeldung

Die Veranstaltung findet rein digital statt. Die geplante Zoomkonferenz wird aufgrund der vielen Anmeldung zu einem YouTube-Stream. Als Feedback-Tool wird tweedback (keine Login zur Verwendung notwendig) verwendet. Informationen zum Datenschutz von YouTube und tweedback finden Sie auf deren Webseiten.

Anmeldung, Kosten und Einwahldaten

Die Anmeldung zur Veranstaltung läuft über den VDI Bezirksverein München, Ober- und Niederbayern. Das Event ist kostenfrei. Ungefähr eine Woche vor Veranstaltungsbeginn bekommen Sie den Link zur YouTube-Streaming-Seite per E-Mail zugeschickt. Die Session-ID zu tweedback wird am Veranstaltungstag bekannt gegeben.

Der Anmeldeschluss ist der 17. März 2021

Link zu Anmeldung für Studierende der Universitäten TU Graz, TU Dortmund, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und TU München

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an Susanne Höcht wenden:

Mail: mfk@fml.mw.tum.de

Tel.: +49.89.289.15950

 

Text-/Bildquelle: Lehrstuhl fml, TU München / agiplan GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
ganztägig Handelslogistik Kongress @ online
Handelslogistik Kongress @ online
Apr 20 – Apr 21 ganztägig
Unter dem Motto „Handelslogistik: Herausforderungen – Chancen – Zukunft“ wird der Handelslogistik Kongress am 20. und 21. April 2021, mit Start-up-Pitch am 23. Februar 2021, als rein digitales Event stattfinden.Teilnehmende können sich auf zahlreiche spannende[...]
Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe