Das Unternehmen Dematic hat den größten Auftrag für autonome mobile Roboter (AMR) in der EMEA-Region in der Firmengeschichte gewonnen. Zum Einsatz werden die 299 Fahrzeuge im Logistikzentrum Groningen des Omnichannel-Einzelhändlers Radial Europe kommen.

Bei Radial Europe sollen die AMR für die Bearbeitung von E-Commerce-Bestellungen im Textilbereich eingesetzt werden. Das Projekt umfasst die Lieferung der Transportroboter, die vom strategischen Partner der Kion Group, Quicktron, bereitgestellt werden, und die Installation von 45 Pick- und Pack-Stationen. Die AMR sind in drei Typen unterteilt: Pallet-moving-AMR transportieren Paletten vom Eingang zum Puffer. Von dort werden sie zu den Umfüllstationen und den Regalen der Kommissionierplätze an den Packstationen befördert. Anschließend läuft derselbe Vorgang umgekehrt ab. Behälter-AMR verbinden das Regallager und die Kommissionierstationen. Die Regalanlage hat eine Kapazität von ca. 65.000 Behältern für Endkundenware.
Die Inbetriebnahme ist für Mai 2023 geplant.

Text/Foto: Dematic

Teilen: