Das Cluster Mobility & Logistics hat das „Gold Label“ der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) erhalten. Damit ging das höchste Qualitätslabel für Clusterinitiativen erstmals nach Regensburg.

Bayernweit ist das Technologiecluster mit Sitz in der TechBase Regensburg das zweite, das nun die Goldmedaille trägt und zählt damit zu den führenden Cluster-Organisationen in Europa. Bei einer Pressekonferenz wurde die Auszeichnung auch von Regensburgs Oberbürgermeisterin Getrud Maltz-Schwarzfischer honoriert:
„Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für den Cross-Cluster-Ansatz, mit dem wir die Wettbewerbsfähigkeit und die Resilienz des Standorts beziehungsweise der hier ansässigen Unternehmen sichern wollen“. Seit 1996 betreibt die Stadt Regensburg eine aktive Clusterpolitik. „Zu den exzellenten Clusterorganisationen Europas zu gehören spornt uns an, auch weiterhin das Innovationspotential unseres Netzwerks aus Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern“, sagt Alexander Rupprecht, Geschäftsführer der R-Tech GmbH, die das Cluster managt.
Das ECEI Gold Label „Excel in Cluster Excellence“ ist ein unabhängiger Nachweis und wird an Clustermanagement-Organisationen verliehen, die ein hochwertiges Clustermanagement aufweisen. Um die Auszeichnung zu erhalten, musste das Cluster, das mehr als 100 Mitglieder und Kooperationspartner zählt, seine Kompetenzen anhand spezieller Bewertungskriterien nachweisen, so Uwe Pfeil, Clustermanager: „Wir unterziehen uns regelmäßig dem unabhängigen Begutachtungsprozess im Rahmen des Programms. Man erhält als Cluster einen ausgezeichneten Spiegel, wo Stärken liegen und wo es noch Schwachstellen gibt.“
Das „Cluster Organisation Management Excellence Label GOLD“ wurde auf Initiative der Europäischen Kommission mit dem Ziel entwickelt, ein unabhängiges, freiwilliges Prüfverfahren für die Qualität von Clustermanagements zu schaffen, das europaweit gilt. Die Auszeichnung gilt für zwei Jahre und wird dann im Rahmen eines weiteren Audits erneut überprüft.

 

Bild: Mit Urkunde und Goldlabel (von links): Uwe Pfeil, Clustermanager Cluster Mobility & Logistics, Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Oberbürgermeisterin Stadt Regensburg, Alexander Rupprecht, Geschäftsführer R-Tech GmbH, Toni Lautenschläger, Leiter des Amts für Wirtschaft und Wissenschaft der Stadt Regensburg

Text/Foto: Cluster Mobility & Logistics

Teilen: