Das Unternehmen Hellmann Worldwide Logistics hat einen neuen Lagerstandort in Oelde eröffnet, um von hier aus die Produktionsversorgung des Claas-Werks im benachbarten Harsewinkel sicherzustellen.

Zunächst nimmt der Logistiker 9.000 m² Lagerfläche in Betrieb, weitere 9.000 m² sollen nach Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts noch im Laufe dieses Jahres bezogen werden. Mit dieser Erweiterung reagiert Hellmann auf das anhaltende Wachstum des Landmaschinenbauers Claas.
Hellmann mietet das neu errichtete Beschaffungslager für Bauteile aus Indien, der Türkei und China exklusiv für seinen langjährigen Kunden Claas und stellt von dort aus die Produktionsversorgung im nahegelegenen Hauptwerk in Harsewinkel sicher. So werden in Oelde Komponenten von der Schraube bis zum 120 kg schweren Trommelgetriebe für Mähdrescher und Häcksler gelagert, verpackt, kommissioniert, für bestimmte Baugruppen sequenziert und täglich mehrmals per Shuttle zum Produktionswerk gebracht. Der neue Standort zeichnet sich durch moderne Lagertechnik und seine nachhaltige Bauweise aus. So betreibt der Logistikdienstleister zum Beispiel eine 9.000 m² große Photovoltaik-Anlage auf dem Hallendach, um damit einen Teil seines Energiebedarfs zu decken.

Umfangreiches Auftragsspektrum
Der Logistikdienstleister ist seit Jahren ein strategischer Partner im Rahmen der europäischen Landtransporte und der weltweiten Luft- und Seefrachten von Claas. „Im Herbst 2018 konnten wir die Zusammenarbeit durch die Inbetriebnahme des Standorts in Oelde auf den Bereich der Kontraktlogistik ausdehnen“, so Bastian Linnenbrink, Leiter Supply Chain Management, Claas Selbstfahrende Erntemaschinen. „Neben der anfänglichen reinen Lagertätigkeit ist das Auftragsspektrum um Kommissionier- und Sequenzierumfänge erweitert worden. Damit bildet Hellmann einen wichtigen Bestandteil in unserer Lieferkette und unserer unmittelbaren Produktionsversorgung.“

Bild: Gaben bei der Eröffnungsfeier des neuen Lagers im übertragenen Sinne den Startschuss für die weitere Zusammenarbeit ( v.l.n.r.): Kai Gieselmann (Claas), Bastian Linnenbrink (Claas), Andre Franz (Hellmann), Stefan Schulte (Claas), Volker Sauerborn (Hellmann), Karin Rodeheger (Bürgermeisterin Oelde), Sven Eisfeld (Hellmann), Johannes Philipper (Hellmann)

Text/Foto: Hellmann Worldwide Logistics

 

 

Teilen: