Das US-Unternehmen Avnet Inc. investiert in Bernburg in ein Hochleistungsdistributionszentrum mit etwa 56.000 Quadratmetern Logistikfläche für elektronische Bauteile einschließlich Halbleiterelektronik.

Logivest war für Avnet u.a. bei der Standortsuche und Neubauberatung, der Grundstücksakquise und -auswahl sowie der Entwicklerausschreibung beratend tätig und wird das Projekt bis zum Einzug des Mieters als Projektsteuerer betreuen.
Ausschlaggebend für den Standort seien vor allem die zentrale Lage in Europa sowie die verkehrsgünstige Anbindung an den DHL-Hub am Flughafen Leipzig-Halle, erläuterte Slobodan Puljarevic, Präsident der Avnet EMEA im Rahmen einer Pressekonferenz im Bernburger Rathaus.

Der Baustart ist für September 2022 geplant, die schrittweise Inbetriebnahme für 2024. Das Unternehmen plant dann täglich bis zu 19.000 Pakete an seine über 30.000 Kunden weltweit auszuliefern. Das Unternehmen ergänzt damit sein Portfolio, das bislang aus zwei europäischen Distributionszentren im belgischen Tongeren und in Poing bei München bedient wird. Das Investitionsvolumen beträgt nach Angaben des Unternehmens mehr als 225 Millionen Euro.

Text/Foto: Logivest

Teilen: