Hier klicken!

Seite auswählen

Was eine „Digitale Überzeugungstäterin“ bei Willenbrock Fördertechnik umtreibt

Was eine „Digitale Überzeugungstäterin“ bei Willenbrock Fördertechnik umtreibt

Die Bremer Willenbrock Fördertechnik GmbH & Co. KG ist eine typische Vertreterin der traditionellen „Stahl und Eisen“-Branche. Doch das Voranschreiten des Unternehmens in Sachen Digitalisierung ist beeindruckend, ebenso wie die Migration der Unternehmensdaten in die Cloud. Die Managerin Ulrike Meyer sieht sich hier in einer Vorreiterrolle und trägt auf ihrer Visitenkarte bewusst den Titel „digitale Überzeugungstäterin“.

Ein leidenschaftliches Bekenntnis zur Digitalisierung

Diesen Klassiker kennt jeder: Alle wichtigen Informationen der Kommunikations- und Verkaufsdisziplinen wie Marketing, Vertrieb und PR, also die Vertriebsmaterialien, Flyer, Broschüren, Produkttexte und weiteres Marketingmaterial, liegen auf unterschiedlichen Rechnern verteilt und gelangen nur auf Zuruf zu den entsprechenden Mitarbeitern. Wird allerdings umgehend eine ganz spezielle Unterlage benötigt, kostet die Suche nach der aktuellen Version oder das Versenden unzähliger E-Mails viel Zeit und Nerven. Bei Willenbrock Fördertechnik − Komplettdienstleister für die Intralogistik und Vertragshändler von Linde Material Handling − mussten die Außendienstmitarbeiter über eine VPN-Verbindung auf den hauseigenen File-Server zugreifen, um dort gesammeltes Material abrufen zu können. In Gebieten mit schwacher Internetverbindung funktionierte der Zugriff auf die Daten oft überhaupt nicht, vor allem wenn es sich um große Dateimengen handelte. Selbst im Firmennetzwerk war der mobile Arbeitsplatz manchmal nicht umsetzbar. Der uneinheitliche Datenbestand im Außendienst wurde zum Notstand, der dringlich einer Lösung bedurfte, und diese hieß: Cloud.

 

Lesen Sie mehr:

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
12
Mi
ganztägig Logistikreise für den Online- un... @ München
Logistikreise für den Online- un... @ München
Feb 12 – Feb 14 ganztägig
Logistikreise für den Online- und Omnichannel-Handel @ München
Die Buchungsphase für die nächste Logistikreise vom 12. bis 14. Februar 2020 hat bereits begonnen. Auf der Reiseroute von München über die Oberpfalz nach Prag wird Führungskräften der B2C- und B2B-Versandhandelsbranche die Möglichkeit geboten, sich[...]
9:00 Logistics & Distribution 2020 @ Messe Dortmund, Halle 7
Logistics & Distribution 2020 @ Messe Dortmund, Halle 7
Feb 12 um 9:00 – Feb 13 um 16:00
Das komplette Spektrum der Intralogistik in einer Messehalle: Dieses Angebot macht die Logistics & Distribution, die am 12. und 13. Februar 2020 in Dortmund stattfinden wird. Der Standort in der Metropolregion ist aus Sicht des[...]
Mrz
4
Mi
ganztägig 28. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Hotel Ratswaage Magdeburg
28. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Hotel Ratswaage Magdeburg
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
Die Internationale Kranfachtagung wird im kontinuierlichen Wechsel der Tagungsorte Dresden, Bochum und Magdeburg im Jahr 2020 wieder von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg – Lehrstuhl Förder- und Materialflusstechnik (Univ.-Prof. A. Katterfeld/Hon.-Prof. K. Richter) ausgerichtet. Unter dem Thema[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe