Seite auswählen

Viastore erwirbt Mehrheit an Buck Engineering

Viastore erwirbt Mehrheit an Buck Engineering

Vor dem Hintergrund einen Leistungsbereich zu stärken, hat Viastore, Experte für Intralogistik-Systeme und -Software, das Steuerungstechnik- und Automatisierungsunternehmen Buck Engineering mehrheitlich erworben.

 

Buck Engineering mit Sitz in Weingarten ist seit ca. 30 Jahren am Markt etabliert, beschäftigt 25 Mitarbeiter und fokussiert sich auf die Elektrokonstruktion, Softwareprogrammierung und die Inbetriebnahme u. a. von Intralogistik- und Montageanlagen. „Diese Industrie- und Prozess-Kompetenz passt sehr gut zu unserer Ausrichtung“, freut sich Viastore-COO Detlef Ganz. „Wir haben bereits in zahlreichen Projekten eng zusammengearbeitet und sind von der Kompetenz unserer neuen Kollegen überzeugt. Damit stärken wir unsere Kompetenz und Kapazität in einem wichtigen Leistungsbereich.“

Buck Engineering wird auch zukünftig als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der Viastore Group geführt, Geschäftsführer bleibt der Mitgesellschafter Torsten Schoder. „Als inhabergeführtes, innovatives und zugleich bodenständiges Unternehmen passt Buck Engineering sehr gut zu uns“, ergänzt Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle. „Und was uns besonders wichtig ist: Das Team ist nicht nur technisch hochkompetent, sondern auch sehr international.“

Die Viastore Group ist ein internationaler Anbieter von Intralogistik-Systemen und Intralogistik-Software. Die Viastore Systems fokussiert sich auf die Planung, die Implementierung und die permanente Verbesserung von automatischen Lagern und Materialflussanlagen. Die Viastore Software zählt zu den weltweit führenden Software-Anbietern für Automatiklager und effizient vernetzte Materialflüsse in der Industrie. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 530 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 130 Millionen Euro.

 

Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle, Christian Mittelhammer, Leiter Steuerungstechnik bei Viastore, Viastore-COO Detlef Ganz, Torsten Schoder, Geschäftsführer und Mitgesellschafter Buck Engineering, sowie Robert Brauer, Vice President Operations bei Viastore, die sich auf zukünftige Zusammenarbeit freuen.

Quelle: Viastore

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
23
Mi
9:00 CBA Aachen 2021 – Congress on Bu... @ RWTH Aachen Campus
CBA Aachen 2021 – Congress on Bu... @ RWTH Aachen Campus
Jun 23 um 9:00 – 17:00
Am 23. Juni 2021 hebt das FIR an der RWTH Aachen einen neuen Kongress aus der Taufe. Der CBA Aachen 2021 – Congress on Business Applications Aachen löst mit einem erweiterten Spektrum die traditionsreichen Aachener[...]
10:00 Dematic lädt ein zum Food & Beve... @ online
Dematic lädt ein zum Food & Beve... @ online
Jun 23 um 10:00 – 15:00
Dematic lädt ein zum Food & Beverage-Customer Day @ online
Dematic lädt am 23. und 24. Juni zum nächsten Customer Day ihrer Virtual Events-Reihe. Bei der exklusiven Online-Veranstaltung diskutieren internationale Führungskräfte namhafter Unternehmen sowie Branchenexperten die Zukunft der Food & Beverage-Branche. Im Zentrum des Austauschs[...]
Sep
14
Di
ganztägig Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Sep 14 – Sep 16 ganztägig
Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche @ online
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der damit verbundenen ungewissen Aussichten für Veranstaltungen findet der vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Digital Hub Logistics gemeinsam veranstaltete »Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche« vom[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe