Seite auswählen

Viastore erwirbt Mehrheit an Buck Engineering

Viastore erwirbt Mehrheit an Buck Engineering

Vor dem Hintergrund einen Leistungsbereich zu stärken, hat Viastore, Experte für Intralogistik-Systeme und -Software, das Steuerungstechnik- und Automatisierungsunternehmen Buck Engineering mehrheitlich erworben.

 

Buck Engineering mit Sitz in Weingarten ist seit ca. 30 Jahren am Markt etabliert, beschäftigt 25 Mitarbeiter und fokussiert sich auf die Elektrokonstruktion, Softwareprogrammierung und die Inbetriebnahme u. a. von Intralogistik- und Montageanlagen. „Diese Industrie- und Prozess-Kompetenz passt sehr gut zu unserer Ausrichtung“, freut sich Viastore-COO Detlef Ganz. „Wir haben bereits in zahlreichen Projekten eng zusammengearbeitet und sind von der Kompetenz unserer neuen Kollegen überzeugt. Damit stärken wir unsere Kompetenz und Kapazität in einem wichtigen Leistungsbereich.“

Buck Engineering wird auch zukünftig als eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der Viastore Group geführt, Geschäftsführer bleibt der Mitgesellschafter Torsten Schoder. „Als inhabergeführtes, innovatives und zugleich bodenständiges Unternehmen passt Buck Engineering sehr gut zu uns“, ergänzt Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle. „Und was uns besonders wichtig ist: Das Team ist nicht nur technisch hochkompetent, sondern auch sehr international.“

Die Viastore Group ist ein internationaler Anbieter von Intralogistik-Systemen und Intralogistik-Software. Die Viastore Systems fokussiert sich auf die Planung, die Implementierung und die permanente Verbesserung von automatischen Lagern und Materialflussanlagen. Die Viastore Software zählt zu den weltweit führenden Software-Anbietern für Automatiklager und effizient vernetzte Materialflüsse in der Industrie. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 530 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 130 Millionen Euro.

 

Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle, Christian Mittelhammer, Leiter Steuerungstechnik bei Viastore, Viastore-COO Detlef Ganz, Torsten Schoder, Geschäftsführer und Mitgesellschafter Buck Engineering, sowie Robert Brauer, Vice President Operations bei Viastore, die sich auf zukünftige Zusammenarbeit freuen.

Quelle: Viastore

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
18
Do
9:30 29. Deutscher Materialfluss-Kong... @ online
29. Deutscher Materialfluss-Kong... @ online
Mrz 18 um 9:30 – 17:00
Die Corona-Krise beschränkt weiterhin unser Leben. Das hat erneut Auswirkungen auf den jährlichen Deutschen Materialfluss-Kongress. Wir möchten aber nicht völlig auf eine Veranstaltung verzichten. Deshalb werden wir vom Lehrstuhl fml gemeinsam mit dem VDI Bezirksverein[...]
Apr
20
Di
ganztägig Handelslogistik Kongress @ online
Handelslogistik Kongress @ online
Apr 20 – Apr 21 ganztägig
Unter dem Motto „Handelslogistik: Herausforderungen – Chancen – Zukunft“ wird der Handelslogistik Kongress am 20. und 21. April 2021, mit Start-up-Pitch am 23. Februar 2021, als rein digitales Event stattfinden.Teilnehmende können sich auf zahlreiche spannende[...]
Mai
19
Mi
ganztägig EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Mai 19 – Mai 20 ganztägig
EMPACK und Logistics & Distribution 2021 @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Wie sieht die Zukunft der Industriemessen aus? Wenn die Zeichen nicht trügen, wird der Schwerpunkt künftig auf nationalen und regionalen Veranstaltungen mit klarem thematischem Fokus liegen. Diesem Profil entsprechen die EMPACK und die Logistics &[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe