Hier klicken!

Select Page

Vertriebs- und Logistikzentrum von Wala erfüllt breites Anforderungsspektrum

Vertriebs- und Logistikzentrum von Wala erfüllt breites Anforderungsspektrum

Im Gewerbepark Wängen im schwäbischen Zell unter Aichelberg wurde vor kurzem das neue Vertriebs- und Logistikzentrum der Wala Heilmittel GmbH eröffnet. io-consultants hatte den Hersteller der Wala Arzneimittel und der Dr. Hauschka Kosmetikprodukte als Generalplaner für die Objekt- und Freianlagen in Einzelgewerkvergabe und Logistikplanung über die Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung bis hin zur Realisierungsüberwachung und Inbetriebnahme begleitet.

Auf dem ca. 3,5 ha großen Gelände sind ein automatisches Palettenlager mit Platz für ca. 12.000 Paletten, ein automatisches Kleinteilelager für Kleingebinde mit ca. 13.000 Ladungsträgern, ein Technik- sowie ein Logistikgebäude entstanden. Letzteres umfasst u. a. die Funktionsbereiche Warenein- und -ausgang, Konfektionierung, Kommissionierung sowie Versand. „Neben dem Fokus auf modulare Erweiterbarkeit war die Planung durch den Gedanken geprägt, mitarbeiterfreundliche Arbeitsplätze zu konzipieren. Das Logistikgebäude ist über Brücken mit dem Technikgebäude und den Automatiklagern verbunden, sodass von allen Seiten Licht in das Gebäude strömen kann“, so Steffen Moll, Projektleiter von io-consultants.

Mit dem neuen Gebäude investiert Wala auch in die Umwelt. Schon für den Bau wurde ausschließlich Ökostrom verwendet. Auch im normalen Betrieb wird das Vertriebs- und Logistikzentrum mit Ökostrom versorgt. Das Gebäude kommt mit einer LED-Beleuchtung aus, nutzt Logistiktechnik mit Energierückgewinnung, wird über ein eigenes Blockheizkraftwerk mit Strom und in Kombination mit einer CO2-neutralen Pelletsheizung mit Wärme versorgt. Zudem verfügt der Betreiber in eine Photovoltaik-Anlage investiert. Die Außenanlage wurde nach Aspekten der Biodiversität mit Rasen, Wildblumenwiesen sowie heimischen Sträuchern und alten Obstbaumsorten angelegt. Das Dach ist begrünt.

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach mehr als 20 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
19
Di
ganztägig LogiMAT 2019 – 17. International... @ Messe Stuttgart
LogiMAT 2019 – 17. International... @ Messe Stuttgart
Feb 19 – Feb 21 ganztägig
LogiMAT 2019 - 17. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement @ Messe Stuttgart
    Auf der 17. Logimat Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement präsentiert die Intralogistik-Branche dem Fachpublikum eine umfassende Vielfalt an Produkten und Lösungen für effiziente Intralogistik. Mehr als 1.600 internationale Aussteller aus über 40[...]
Mrz
6
Mi
ganztägig 27. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Ruhr-Universität Bochum
27. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Ruhr-Universität Bochum
Mrz 6 – Mrz 7 ganztägig
  Der Kran – Leistungssteigerung, Leichtbau und Automatisierung Der Untertitel „Leistungssteigerung, Leichtbau und Automatisierung“ steht für das Bestreben, den Kran in seinen vielfältigen Bauarten und für die unterschiedlichen Anwendungsgebiete im Sinne des Kundennutzens weiter zu[...]
Mrz
21
Do
ganztägig 28. Deutscher Materialfluss-Kong... @ Garching bei München
28. Deutscher Materialfluss-Kong... @ Garching bei München
Mrz 21 – Mrz 22 ganztägig
Smarte Lagersysteme, automatisierte Arbeitsabläufe und maßgeschneiderte Produktionsprozesse: Logistik 4.0 eröffnet der Branche völlig neue Dimensionen der Effizienz. Aktuelle Themen und Innovationen der Intralogistik greift der „28. Deutsche Materialfluss-Kongress“, am 21. und 22. März 2019 in[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »