Seite auswählen

Vanderlande eröffnet neues Center in den USA

Vanderlande eröffnet neues Center in den USA

Vanderlande eröffnet neues Manufacturing und Distribution Center in den USA

Vanderlande gab die Eröffnung ihres neuen Manufacturing und Distribution Centers in Georgia (GA), USA, bekannt. Die Eröffnung fand am Mittwoch, den 28. Juni 2017 statt, seit Montag, dem 19. Juni 2017 ist die Einrichtung bereits voll funktionsfähig.

Als Generalunternehmer für Lösungen in der Prozessautomation im Lagerbereich sowie für die wertoptimierte Automation der logistischen Prozesse an Flughäfen und für den Paketmarkt hat Vanderlande in dieses Center investiert, um die Durchlaufzeiten und Kosten für den nordamerikanischen Kundenstamm zu reduzieren.

Verschmelzung zweier Standorte

Die neue Einrichtung in Acworth (GA) ist eine Verschmelzung der zuvor in Calhoun (GA) gelegenen Produktionsstätte des Unternehmens und dem bestehenden nordamerikanischen Distributionszentrum (neben dem Standort in Acworth). Diese beiden Standorte beschäftigen jeweils rund 25 Personen. Diese Zahl soll im Manufacturing und Distribution Center auf 80 bis 100 Mitarbeitern steigern, wenn es mit voller Kapazität betrieben wird.

Acworth profitiert von der hochmodernen Metallfertigungs- und Lackieranlage. Vanderlande wird dort Gepäckförder- und -sortieranlagen, Karussells und automatisierte Passagierkontrollen (wie Scannojet) für den Flughafenmarkt fertigen. Darüber hinaus wird das Unternehmen Lösungen für die Liniensorter-Technologie wie den Posisorter und Compaxorter sowie Bulk-Förderer und Rutschen für den Lager-und Paketmarkt herstellen.

Die Strategie

Gert Bossink, COO von Vanderlande, erklärt: “Wir haben eine Strategie verabschiedet, in der wir die globale Beschaffung und die lokale Fertigung miteinander abstimmen, um die beste Lösung zu erzielen. Die Eröffnung des neuen Zentrums in den USA passt ideal zu diesem Ansatz.”

Nick Porter, Präsident von Vanderlande für Flughäfen in Nordamerika, fügt hinzu: “Die Investition in diese Einrichtung zeigt das Engagement für den nordamerikanischen Markt. Es wird die Gesamtinvestitionskosten für unsere Kunden durch verkürzte Durchlaufzeiten, erhöhte Flexibilität und die Agilität, die durch die Herstellung der Produkte hier in Georgia ermöglicht wird, reduzieren.“

Die wichtigsten nordamerikanischen Kunden, die vom Manufacturing und Distribution Center bedient werden, sind UPS, FedEx, Amazon und einige der größten Flughäfen Nordamerikas. Dazu gehören Los Angeles, Chicago O’Hare, Vancouver und Atlanta. Der Standort Acworth wird auch das nordamerikanische Ersatzteilgeschäft des Unternehmens beherbergen und als Verteilstelle für den Kontinent und andere weltweite Lieferungen fungieren.

Quelle: Vanderlande

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion F+H

Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern auch die Logistikbranche disruptiv – damit stehen Logistikunternehmen vor einer zukunftsbestimmenden Herausforderung. Die f+h bietet ihren Lesern den notwendigen Überblick, Durchblick und Weitblick, diese neuen Anforderungen erfolgreich umzusetzen. Systemorientiertes Denken und vernetztes Handeln entlang der Wertschöpfungskette sind die Erfolgsfaktoren der Zukunft: Die Redaktion f+h stellt bei der Präsentation von Produkten den Kontext zum jeweils übergeordneten System her und bewertet den Effizienzbeitrag für die jeweilige Supply Chain.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
2
Mi
ganztägig Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
Feb 2 ganztägig
Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
viastore veranstaltet Intralogistik-Software-Tag als hybrides Event   Wie funktioniert ein internationaler Software-Roll-out? Welchen Anteil hat die Value-Chain-Software bei der Fertigung von Losgröße 1? Wie führt man einen Releasewechsel erfolgreich durch? Welchen Anteil hat die Software[...]
Mrz
15
Di
ganztägig OIPEEC Conference 2022 / 7. Inte... @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
OIPEEC Conference 2022 / 7. Inte... @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
Mrz 15 – Mrz 18 ganztägig
OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart Ropedays @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
Spannende und aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Seil erwarten Sie auf dem internationalen Fachkongress OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart Ropedays. Vom 15. bis 18. März laden die OIPEEC und das Institut für Fördertechnik[...]
Mai
17
Di
ganztägig 19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
Mai 17 – Mai 18 ganztägig
19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
Leider lassen sich aufgrund der anhaltend schwierigen Corona-Lage die 19. HLT zum geplanten Termin im Februar 2022 nicht im gewohnten Format mit Vorträgen, Ausstellung und Networking durchführen. Daher hat sich die HLT Hamburger Logistiktage GmbH[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe