Hier klicken!

Select Page

Unternehmen erfolgreich zusammenführen

Unternehmen erfolgreich zusammenführen

Integration digitaler Geschäftsprozesse

Der Logistiksektor erlebt zurzeit eine Welle von Geschäftsübernahmen. Dabei gibt es zahlreiche Herausforderungen, vor allem bei der Zusammenführung der digitalen Geschäftsprozesse. Doch mit einigen Tricks lassen sich digitalisierte Wertschöpfungsketten erfolgreich integrieren.

So lassen sich Unternehmen erfolgreich zusammenführen

Margendruck, Marktwachstum, Sicherung von Zukunftsmärkten: Es gibt viele Gründe für Akquisitionen in der Logistikbranche. Eine wichtige Ursache für die aktuelle Welle ist die umfassende Digitalisierung, denn diese erfordert teils hohe Investitionen in neue Infrastrukturen. Gleichzeitig eröffnet sie neue Vertriebs- und Vermarktungsmöglichkeiten sowie effizientere Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten. Viele große Unternehmen möchten oder können diese Aufgabe aber nicht aus eigener Kraft meistern und investieren in Logistik-Start-ups oder in die Übernahme kleinerer Firmen, die bereits diese Transformation bewältigt haben.

Entsprechend haben die Marktforscher von KPMG festgestellt, dass 2015 ein Rekordjahr für den Transport- und Logistiksektor in Bezug auf Fusionen und Akquisitionen sowie Investitionen in Start-ups war. So stieg der Wert von Merger & Acqusitions im Vergleich zum Vorjahr weltweit von 62 auf 74 Milliarden US-Dollar, dabei waren weitere Transaktionen im Wert von 100 Milliarden Dollar angekündigt. Obwohl sich 2016 nach einer Studie von pwc der Markt etwas beruhigte, ist auch 2017 mit hohen Investitionsaktivitäten zu rechnen.

Nach der Übernahme

Doch egal ob sich ein Konzern mit neuen Angeboten diversifizieren und Nischenmärkte besetzen wollte oder eine kleine Firma durch seine veralteten Strukturen nicht mehr wettbewerbsfähig und ein einfacher Übernahmekandidat war: Die Post-Merger-Integration ist inzwischen zu einer der größten Herausforderungen in der Branche geworden. Denn häufig müssen Unternehmenskulturen, Geschäftsprozesse oder Infrastrukturen vereint werden, die eigentlich nicht zusammengehören.  […weiterlesen im f+h E-Paper]


Den kompletten Artikel lesen Sie im f+h E-Paper

Button zum Artikel im E-Paper  [Link öffnet neuen Tab]

Veröffentlicht von

Holger Seybold

Holger Seybold ist Redakteur für Intralogistik und Sonderprojekte. Er ist technikbegeistert und bekennender Digitalist.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
1
Do
ganztägig 27. Deutscher Materialfluss-Kong... @ Technische Universität München, Fakultät für Maschinenwesen
27. Deutscher Materialfluss-Kong... @ Technische Universität München, Fakultät für Maschinenwesen
Mrz 1 – Mrz 2 ganztägig
Logistik – Eine Branche in Bewegung Zum mittlerweile 27. Mal findet Anfang März der Deutsche Materialfluss-Kongress statt. In den Räumlichkeiten der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München treffen sich Experten der Intralogistik zum gemeinsamen[...]
Mrz
8
Do
ganztägig 26. Kranfachtagung der TU Dresden @ Technische Universität Dresden, Andreas-Schubert-Bau
26. Kranfachtagung der TU Dresden @ Technische Universität Dresden, Andreas-Schubert-Bau
Mrz 8 ganztägig
26. Kranfachtagung der TU Dresden @ Technische Universität Dresden, Andreas-Schubert-Bau
Krane im Fokus von Ressourcenschonung und Energieeffizienz Die Kranfachtagung ist eine etablierte Veranstaltung, die über Forschungsergebnisse und Neuentwicklungen aus universitärer und praktischer Sicht zu allen Problemen rund um den Kran informiert. Organisation und wissenschaftliche Betreuung[...]
Mrz
13
Di
ganztägig LogiMAT 2018
LogiMAT 2018
Mrz 13 – Mrz 15 ganztägig
LogiMAT 2018
LogiMAT 2018 – 16. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement Digitalisierung, Vernetzung, Künstliche Intelligenz und Big Data sind Schlüsselbegriffe im Zeitalter von Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge. Die Fortschritte in IT und Technik[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen