Seite auswählen

Sven Hannawald kommt zum StaplerCup

Sven Hannawald kommt zum StaplerCup

Am Samstag, den 21. September 2019, wird Sven Hannawald beim PromiCup des StaplerCup auf dem Schlossplatz in Aschaffenburg antreten, um als Botschafter für seine Sven Hannawald Stiftung zu werben und um finanzielle Unterstützung für den Verein StaplerCup hilft e.V. zu erspielen.

Als erster Gewinner aller vier Wettbewerbe bei der Vierschanzentournee ging der Skispringer im Jahr 2002 in die Sportgeschichte ein. Bis heute zählt der 45 Jahre alte Familienvater und TV-Experte mit seinen Erfolgen bei Olympia, bei Weltmeisterschaften und im Weltcup zu den herausragenden Sportlern Deutschlands.

Schon lange engagiert er sich für junge Skisprungtalente, 2018 gründete er schließlich seine eigene Stiftung. Die Sven Hannawald Stiftung fördert ausgewählte Projekte und Bedürftige. Mit dem „Team Schneeflöckchen“ unterstützt Hannawald den Skisprung-Nachwuchs bei ersten Ausflügen auf kleine Schanzen. Hannawald ist ein großes Vorbild für die Adler von morgen. „Ich freue mich auf Aschaffenburg und das Staplerfahren. Gutes tun und dabei Spaß haben, das ist doch eine perfekte Kombination.“

Seit Gründung des Vereins StaplerCup hilft e.V. im Jahre 2008 steht die Förderung vor allem regionaler sozialer Einrichtungen, die sich um die Betreuung kranker oder benachteiligter Kinder und Jugendlicher sowie hilfsbedürftiger älterer Menschen kümmern, in der Satzung. Mehr als 275.000 Euro gingen seitdem an entsprechende Organisationen. Gesammelt wird jährlich rund um den StaplerCup, der bis zu 15.000 Zuschauer an drei spannenden Wettkampftagen auf den Aschaffenburger Schlossplatz lockt. Prominente Paten wie Dieter Thoma, Kati Wilhelm, Tom Bartels, Henry Maske oder Oliver Kahn, helfen dabei, Spenden zu sammeln. Der 15. StaplerCup wird vom 19. bis 21. September 2019, flankiert von einem bunten Rahmen- und Musikprogramm, auf dem Schlossplatz in Aschaffenburg stattfinden.

Weitere Informationen unter staplercup-hilft.de und http://www.sven-hannawald.com/soziales/.
Spendenkonto: StaplerCup hilft e.V., IBAN: DE45 7955 0000 0011 1026 96, BIC: BYLADEM1ASA

 

Text/Foto: Linde Material Handling/Eurosport

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
18
Do
9:30 29. Deutscher Materialfluss-Kong... @ online
29. Deutscher Materialfluss-Kong... @ online
Mrz 18 um 9:30 – 17:00
Die Corona-Krise beschränkt weiterhin unser Leben. Das hat erneut Auswirkungen auf den jährlichen Deutschen Materialfluss-Kongress. Wir möchten aber nicht völlig auf eine Veranstaltung verzichten. Deshalb werden wir vom Lehrstuhl fml gemeinsam mit dem VDI Bezirksverein[...]
Apr
20
Di
ganztägig Handelslogistik Kongress @ online
Handelslogistik Kongress @ online
Apr 20 – Apr 21 ganztägig
Unter dem Motto „Handelslogistik: Herausforderungen – Chancen – Zukunft“ wird der Handelslogistik Kongress am 20. und 21. April 2021, mit Start-up-Pitch am 23. Februar 2021, als rein digitales Event stattfinden.Teilnehmende können sich auf zahlreiche spannende[...]
Mai
19
Mi
ganztägig EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Mai 19 – Mai 20 ganztägig
EMPACK und Logistics & Distribution 2021 @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Wie sieht die Zukunft der Industriemessen aus? Wenn die Zeichen nicht trügen, wird der Schwerpunkt künftig auf nationalen und regionalen Veranstaltungen mit klarem thematischem Fokus liegen. Diesem Profil entsprechen die EMPACK und die Logistics &[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe