Seite auswählen

SSI Schäfer forciert Investitionen

SSI Schäfer forciert Investitionen

Dem Wachstum und der globalen Ausrichtung begegnet der Intralogistik-Spezialist SSI Schäfer mit weltweiten Investitionen in neue Mitarbeiter, neue Gebäude und der Modernisierung von Produktionsstätten.

„Durch internes Wachstum, Kooperationen und Unternehmensübernahmen erweitern wir stetig unser Know-how, um weltweit flexibel die ganze Bandbreite an Systemen und Technologien anbieten zu können“, so Harrie Swinkels, CEO SSI Schäfer. „Aufgrund unserer Leistungsbreite agieren wir produktneutral; im Fokus liegt die Entwicklung der optimalen Lösung für den Betreiber und nicht der Verkauf eines bestimmten Produkts.“

Eine Konsequenz der Expansionsstrategie ist die Entscheidung für den Ausbau der Standorte Giebelstadt und Friesach/Österreich durch die Investition in neue Gebäude und den daran gekoppelten Mitarbeiterzuwachs: In Giebelstadt, dem Kompetenzzentrum von SSI Schäfer für automatisierte Logistiklösungen, wurde im September des vergangenen Jahres der Spatenstich für ein 5-stöckiges Bürogebäude gesetzt, das nach Fertigstellung im Jahr 2020 auf einer Bürofläche von fast 7.000 m² Platz für 400 Arbeitsplätze bietet. Auch am IT-Standort Friesach entsteht ein zusätzliches Gebäude. Nach der Eröffnung, die im November 2019 geplant ist, werden rd. 170 Mitarbeiter in das um 1.000 m² erweiterte Gebäude einziehen.

Die Anzahl der Mitarbeiter im Bereich Customer Service & Support (CSS) hat sich in wenigen Jahren mehr als verdoppelt: Von den weltweit mehr als 1.500 CSS-Experten befinden sich mittlerweile 130 Teammitglieder am Grazer Standort, sodass neue Räumlichkeiten gesucht und kürzlich auch bereits bezogen wurden. Dazu Elie Zita, EVP Customer Services SSI Schäfer: „Wir entwickeln uns ständig weiter und wachsen mit den Herausforderungen unserer Kunden. Dies gilt nicht nur für die eingesetzten Technologien im Logistikzentrum, sondern betrifft auch die ganzheitlichen Services und Supportmodule. Hinzu kommen Schulungen und neue Tools für eine Betreuung unserer Kunden und den problemlosen Betrieb der eingesetzten Systeme. Das gehört für uns ganz selbstverständlich zur Gesamtverantwortung eines Intralogistik-Komplettanbieters.“

„Aufgrund unserer Leistungsbreite agieren wir produktneutral; im Fokus liegt die Entwicklung der optimalen Lösung für den Betreiber und nicht der Verkauf eines bestimmten Produkts“
Harrie Swinkels, CEO SSI Schäfer

„Wir entwickeln uns ständig weiter und wachsen mit den Herausforderungen unserer Kunden“
Elie Zita, EVP Customer Services SSI Schäfer

Text/Fotos: SSI Schäfer

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
20
Mi
ganztägig Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
Okt 20 – Okt 22 ganztägig
Deutscher Logistik-Kongress @ Berlin
      Man sieht sich wieder in Berlin Der Deutsche Logistik-Kongress vom 20.-22. Oktober soll nicht nur digital im Netz, sondern als hybrides Event stattfinden – mit einem Präsenzteil in Berlin, der endlich wieder[...]
Nov
10
Mi
ganztägig Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Optische 3D-Messtechnik für die ... @ Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT
Nov 10 ganztägig
Die exakte Einhaltung geometrischer Abmessungen spielt bei der Qualitätssicherung in der Produktion eine große Rolle. Die Messung mit mechanischen Lehren oder Koordinatenmessmaschinen ist zeitaufwendig und kann so meist nur an Stichproben vorgenommen werden. Mit der[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe