Seite auswählen

Schwere Lasten leicht bewegen

Schwere Lasten leicht bewegen

Muskel- und Skeletterkrankungen sind häufige Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – vor allem in Berufen, in denen körperlich anstrengende Tätigkeiten wie das Ziehen und Schieben von Lasten zum Alltag gehören.

 

Das Ergomove-Antriebssystem von Blickle reduziert solche Gesundheitsrisiken signifikant. Für Wagen mit einem Gesamtgewicht bis 2.000 kg und den Einsatz im Schleppbetrieb eignet sich der Ergomove 2000. Das Set besteht aus zwei elektrisch angetriebenen Bockrollen, einem Cockpit, zwei Haltegriffen mit Drehfahrgebern und einer Steuerbox mit integriertem Akku. Kommt das Antriebssystem für Trailer und Transportwagen zum Einsatz, die zusätzlich zum Handbetrieb geschleppt werden sollen, steht die Variante Ergomove 2000T mit Energierückgewinnung zur Verfügung. Die Antriebe der kompakt konzipierten Ergomove-Versionen verfügen über einen Not-Aus-Schalter, elektromagnetische Totmannbremsen und eine automatische Brems-Entriegelung durch Sensor-Handerkennung.

 

Halle 10, Stand G11

Quelle: Blickle Räder+Rollen

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe