Hier klicken!

Select Page

Roboterpalettierung ermöglicht 100 Prozent mehr Output

Roboterpalettierung ermöglicht 100 Prozent mehr Output

Mit zwei neuen Palettieranlagen, einschließlich entsprechender Karton- und Palettenfördertechnik, hat die Schreiber Foods Europe GmbH die intralogistischen Prozesse optimiert. Notwendig machte die Investition der wirtschaftliche Erfolg des Lebensmittelherstellers: Aufgrund der hohen Nachfrage wurde die Produktion um 100 Prozent erhöht.

Die Schreiber Foods Europe GmbH aus Wangen/Allgäu gehört zum US-amerikanischen Schreiber-Konzern mit Hauptsitz in Green Bay und ist auf die Produktion von u. a. Schmelzkäse, Frischkäse sowie Joghurt und Käsescheiben für Hamburger spezialisiert. Abnehmer sind vor allem der Lebensmittelhandel und Restaurantketten. Das kontinuierliche Wachstum führte zu steigenden Anforderungen an die Intralogistik.

Nachdem der Lebensmittelhersteller die Linienprozesse auf eine Steigerung der Produktion um 100 Prozent ausgelegt hatte, wurde die Roboterpalettierung zum Flaschenhals der innerbetrieblichen Abläufe. Eine Anlage, die überdies technologisch veraltet und störungsanfällig war, verarbeitete den Output von zwei Produktionslinien. Bei Störungen stand die komplette Entsorgung der Produktionslinien still. Überdies konnte der angebundene Stretcher das Aufkommen nicht mehr bewältigen. Vor diesem Hintergrund hat sich Schreiber Foods dazu entschlossen, in neue Palettiersysteme zu investieren. Den entsprechenden Auftrag erhielt die Langhammer GmbH aus Eisenberg „Nach eingehender Analyse kreierten wir einen Materialfluss mit zwei neuen Roboterpalettierzellen und entsprechender Karton- und Palettenfördertechnik für die Gebinde-Zu- und -Abführung“, so Markus Berger, Vice President Sales der Langhammer GmbH.

 

Lesen Sie mehr:

 

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach mehr als 20 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
23
Mi
ganztägig 3. Intralogistik-Software-Tag vo... @ Werksviertel Mitte
3. Intralogistik-Software-Tag vo... @ Werksviertel Mitte
Jan 23 ganztägig
Aktuelle Softwarelösungen für Logistikeffizienz und Smart Factory Leistungsfähige, intelligente und prozessübergreifende Software ist die Grundlage für höchste Transparenz sowie Flexibilität in Logistik und Produktion. Sie schafft die Basis für effiziente Wertschöpfungsketten, die integrierte Prozesse und[...]
Feb
5
Di
ganztägig 3. Production & Logistics Forum ... @ Estrel Congress & Messe Center Berlin
3. Production & Logistics Forum ... @ Estrel Congress & Messe Center Berlin
Feb 5 – Feb 6 ganztägig
Die Konferenz ist entlang von 4 strategischen Entwicklungszielen der produzierenden Industrie organisiert. Diese ziehen sich durch beide Konferenztage und lenken die inhaltlichen Beiträge: Integrierte & vernetzte Value Chain Neue Produktivität durch Flexibilisierung der Produktion Intelligente[...]
Feb
7
Do
ganztägig Roboter im Warenlager @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Roboter im Warenlager @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Feb 7 ganztägig
Roboter im Warenlager @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Anhand praxisorientierter Vorträge lernen die Teilnehmer methodische und technologische Lösungen zum Einsatz von Robotern im Warenlager kennen. Im Mittelpunkt stehen dabei Schlüsseltechnologien sowie Kosten und Nutzenaspekte des Robotereinsatzes. In den Pausen bleibt ausreichend Freiraum, um[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »