Zum 1. Oktober 2018 übernahm Michael Hengl die Position des Geschäftsführers der Rite-Hite GmbH, Hersteller von u. a. Verladestellentechnik und Industrietoren aus Volkmarsen.

Hengl löste damit Andreas Bettendorf ab, der das Unternehmen im Mai 2018 verlassen hatte. Seit mehr als 25 Jahren ist Hengl in unterschiedlichen Führungspositionen tätig, zuletzt als gesamtverantwortlicher Geschäftsführer mehrerer europäischer Niederlassungen des US-amerikanischen Maschinenbauunternehmens Martin Engineering.

Bildquelle: Rite-Hite

Teilen: