Hier klicken!

Seite auswählen

Proceed 2019: Do you feel the Leidenschaft?

Proceed 2019: Do you feel the Leidenschaft?

Zum zweiten Mal brachte die Veranstaltung „Proceed-Startup meets Mittelstand“ des Bito Campus Gründer und etablierte Unternehmen zusammen. Ein Highlight auch in diesem Jahr war wieder ein Pitch um 2.000 Euro Startgeld.

„Wir suchen nach Start-ups“, so Richard Haxel, Geschäftsführer Bito Campus, „denen wir – und auch die Bito-Lagertechnik als Muttergesellschaft – einen Mehrwert bieten können. Wir möchten Wachstum mit Verbundenheit verknüpfen und unsere Erfahrungen und unser Know-how auf die Gründer übertragen. Dabei profitieren aber auch wir genauso von den Start-ups und ihren Ideen. Eines unserer Ziele ist es daher, Start-ups im Vertrieb zu unterstützen, um neue Märkte zu erschließen und gemeinsam zu wachsen. Proceed ist eine Veranstaltung, mit der wir Gründer und Unternehmen der Region zusammenbringen möchten. Zudem wollen wir interessierten Unternehmen dabei helfen, Kooperationsprojekte mit Start-ups einzugehen und die Zusammenarbeit zu strukturieren.“
Heribert Gathof (ehemaliger Geschäftsführer Eckes-Granini, Macher von „Die Limo“) verdeutlichte in seinem Vortrag, wie man das Beste aus den Welten Start-up und Mittelstand zusammenbringt, welcher Nutzen jeweils daraus entsteht und was die eine Seite von der anderen lernen kann. Frank Petry (Angel Investor) beleuchtete in seinem Vortrag die Herausforderungen und Chancen bei der Zusammenarbeit von Start-ups und Mittelständlern. Thema der Gesprächsrunde mit Stefan Brust (Leiter Marketing Urano Informationssysteme GmbH), René Wegner (Gründer von Headis) und Richard Haxel – „New Work“: Wie sieht die Arbeitskultur in einem Start-up aus und wie lässt sich diese neue Form des Arbeitens auf bestehende mittelständische Unternehmensstrukturen übertragen, um z.B. auch Anreiz für junge Fachkräfte dafür zu sein, in einem Unternehmen im ländlichen Raum zu arbeiten. Der Patentanwalt Dr. Michael Schmid erklärte den Start-ups in einem Workshop, worauf sie bei Patenten achten müssen – und Immanuel Bär (Prosec), selbst einmal Gründer, demonstrierte eindrucksvoll, wie wichtig es ist, für die IT-Sicherheit in seinem Unternehmen zu sorgen. Als Special Guest trat Felix Thönnessen auf. An Praxisbeispielen zeigte der ehemalige Start-up-Coach des TV-Formats „Höhle des Löwen“, humorvoll und offen, wie wichtig gute Vertriebs- und Marketing-Strategien für ein Start-up sind, um ein Produkt auf den Markt zu bringen und es da zu halten – und welche Fehler man dabei machen kann, aber nicht machen muss und sollte.
Zum Abschluss der lebendigen und kurzweiligen Veranstaltung im und um den Bito Campus wurde der Sieger des Pitches gewählt. Dieses Jahr gewann das Gründerteam Klar2o für die Idee der Entwicklung eines effizienten Mikro-Wasserfilters den Proceed-Award 2019. Die Juroren überzeugte die zukunftsweisende Idee des „Green-Start-ups“, von der alle etwas haben. Zu einem Thema, das derzeit in aller Munde ist und die Menschen beschäftigt. Der Wasserfilter kann, anders als die bereits am Markt bestehenden, die belastenden Stoffe auf ein Tausendstel genau herausfiltern. Der Filter ist bereits zum Patent angemeldet.

 

Text/Foto: Bito Campus

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
4
Mi
ganztägig 28. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Hotel Ratswaage Magdeburg
28. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Hotel Ratswaage Magdeburg
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
Die Internationale Kranfachtagung wird im kontinuierlichen Wechsel der Tagungsorte Dresden, Bochum und Magdeburg im Jahr 2020 wieder von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg – Lehrstuhl Förder- und Materialflusstechnik (Univ.-Prof. A. Katterfeld/Hon.-Prof. K. Richter) ausgerichtet. Unter dem Thema[...]
ganztägig Internationale Konferenz zur Erd... @ RWTH Aachen, Auditorium Gebäude PPS
Internationale Konferenz zur Erd... @ RWTH Aachen, Auditorium Gebäude PPS
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
Am 4. und 5. März 2020 findet zum zweiten Mal die „International Conference on Seismic Design of Industrial Facilities (SeDIF-Conference)“ in Aachen statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2013 bietet die Konferenz wieder die[...]
Mrz
8
So
ganztägig Material Handling & Logistics Co... @ Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Material Handling & Logistics Co... @ Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Mrz 8 – Mrz 9 ganztägig
Material Handling & Logistics Conference Europe @ Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Das Unternehmen Dematic, Initiator des am 8. und 9. März 2020 anberaumten Netzwerktreffens “Material Handling & Logistics Conference Europe (MHLC) “, hat ein breit gefächertes Programm auf die Agenda gesetzt. In mehr als 20 Vorträgen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe