Seite auswählen

Liquidität schaffen: So funktioniert Finetrading

Liquidität schaffen: So funktioniert Finetrading

Finetrading für Konsignationslager schafft zusätzliche Liquidität

Die in den Lagern bereitgehaltenen Rohre und Verbindungsstücke belasteten die Bilanz und schränkten die Liquidität und den Handlungsspielraum eines Herstellers von Rohrzubehör ein. Um die eigenen Bankenlinien zu schonen, nutzt das Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen „Finetrading für Konsignationslager“ als Ergänzung zur klassischen Finanzierung. Das Instrument ermöglicht es, Lieferungen in das Konsignationslager in sofortige Liquidität umzuwandeln. In der Konsequenz lässt sich die Kapitalbindung durch die Lagerhaltung reduzieren.

Alternative zur klassischen Finanzierung

Eine ausgeprägte Lagerhaltung ist für viele produzierende Unternehmen unumgänglich. Vor allem Konzerne erwarten von ihren Zulieferern eine 100-prozentige Bevorratung, damit diese ihren Lieferverpflichtungen jederzeit nachkommen können. Allerdings ist die Lagerhaltung auch immer mit einer hohen Kapitalbindung verknüpft. In der Bilanz sind solche Lager jedoch für viele Lieferanten ein Posten, der ggf. die Einhaltung der „Financial Covenants“ negativ beeinflusst. Dabei handelt es sich um zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer vereinbarte Finanzkennzahlen, die das Eigenkapital, die Verschuldung, den Ertrag oder die Liquidität beziffern.

“Finetrading ist eines der effizientesten Instrumente, um Lieferungen in ein Konsignationslager in sofortige Liquidität umzuwandeln und so das Umlaufvermögen zu optimieren“
Clemens Wagner, Direktor Beratung bei WCF Finetrading

Vor dieser Schwierigkeit stand auch der Hersteller von Rohrzubehör aus Nordrhein-Westfalen, denn die in den Lagern bereitgehaltenen Rohre und Verbindungsstücke belasteten die Bilanz und schränkten die Liquidität und den unternehmerischen Handlungsspielraum ein. Um die eigenen Bankenlinien nicht unnötig zu belasten, war das Unternehmen auf der Suche nach einer Lösung, um die Kapitalbindung durch die Lagerhaltung möglichst zu reduzieren. Nach Prüfung verschiedener Möglichkeiten hat sich der Hersteller für „Finetrading für Konsignationslager“ als Ergänzung zur klassischen Finanzierung entschieden.

Finetrading schafft Liquidität

„Finetrading ist eines der effizientesten Instrumente, um Lieferungen in ein Konsignationslager in sofortige Liquidität umzuwandeln und so das Umlaufvermögen zu optimieren“, erläutert Clemens Wagner, Direktor Beratung bei WCF Finetrading München. Dabei sei es unerheblich, ob das Lager beim Lieferanten oder beim Abnehmer eingerichtet werde. […weiterlesen im f+h E-Paper]


Den kompletten Artikel lesen Sie im f+h E-Paper

Button zum Artikel im E-Paper (öffnet neuen Tab)

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion F+H

Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern auch die Logistikbranche disruptiv – damit stehen Logistikunternehmen vor einer zukunftsbestimmenden Herausforderung. Die f+h bietet ihren Lesern den notwendigen Überblick, Durchblick und Weitblick, diese neuen Anforderungen erfolgreich umzusetzen. Systemorientiertes Denken und vernetztes Handeln entlang der Wertschöpfungskette sind die Erfolgsfaktoren der Zukunft: Die Redaktion f+h stellt bei der Präsentation von Produkten den Kontext zum jeweils übergeordneten System her und bewertet den Effizienzbeitrag für die jeweilige Supply Chain.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
18
Do
9:30 29. Deutscher Materialfluss-Kong... @ online
29. Deutscher Materialfluss-Kong... @ online
Mrz 18 um 9:30 – 17:00
Die Corona-Krise beschränkt weiterhin unser Leben. Das hat erneut Auswirkungen auf den jährlichen Deutschen Materialfluss-Kongress. Wir möchten aber nicht völlig auf eine Veranstaltung verzichten. Deshalb werden wir vom Lehrstuhl fml gemeinsam mit dem VDI Bezirksverein[...]
Apr
20
Di
ganztägig Handelslogistik Kongress @ online
Handelslogistik Kongress @ online
Apr 20 – Apr 21 ganztägig
Unter dem Motto „Handelslogistik: Herausforderungen – Chancen – Zukunft“ wird der Handelslogistik Kongress am 20. und 21. April 2021, mit Start-up-Pitch am 23. Februar 2021, als rein digitales Event stattfinden.Teilnehmende können sich auf zahlreiche spannende[...]
Mai
19
Mi
ganztägig EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Mai 19 – Mai 20 ganztägig
EMPACK und Logistics & Distribution 2021 @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Wie sieht die Zukunft der Industriemessen aus? Wenn die Zeichen nicht trügen, wird der Schwerpunkt künftig auf nationalen und regionalen Veranstaltungen mit klarem thematischem Fokus liegen. Diesem Profil entsprechen die EMPACK und die Logistics &[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe