Seite auswählen

Linde Material Handling erhält Excellence Award

Linde Material Handling erhält Excellence Award

Mit dem Assistenzsystem „Linde Safety Guard“ zum Schutz von Personen und Staplerfahrern hat Linde Material Handling den Excellence Award der Inter Airport Europe 2019 in der Kategorie „Interramp“ gewonnen.

 

Das Bild zeigt bei der Verleihung des Excellence Awards der Inter Airport Europe 2019 in der Kategorie „Interramp“ (v.l.n.r.): Nicola Hamann, Geschäftsführerin Mack Brooks Exhibitions Ltd., Benjamin Reis, Manager Safety Sales, und Fabian Zimmermann, Produktmanager, beide Linde Material Handling GmbH, Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung Flughafen München GmbH, und Kay Bärenfänger, Präsident German Airport Technology & Equipment e.V.

 

Gewinner ist die Sicherheit

Das Assistenzsystem Linde Safety Guard basiert auf der Ultrabreitband(UWB)-Technik. Zentimetergenau senden die mobilen bzw. im Flurförderzeug montierten Einheiten Funksignale selbst durch Wände und Türen hindurch und warnen Fahrer und Personen über akustische, visuelle und taktile Signale vor Kollisionen. Auf diese Weise verhindern sie Unfälle und erhöhen die Sicherheit im Betrieb. Das überzeugte die Fachleute aus der Flughafenindustrie, die in einer Online-Abstimmung über 55 Einreichungen zu neuen Ausrüstungen, Produkten und Dienstleistungen abstimmten. „Wir sind überzeugt, dass das System helfen wird, die Zusammenarbeit von Mitarbeitern in der Logistik sicherer zu machen und damit nicht nur zur Gesunderhaltung der Beschäftigten beizutragen, sondern auch die Produktivität in der Bodenabfertigung zu erhöhen“, so Produktmanager Fabian Zimmermann, der den Preis für Linde Material Handling entgegennahm.

Die Messeveranstalter hatten auch in diesem Jahr die Excellence Awards ausgelobt, um Produktinnovationen in den vier Ausstellungsbereichen Interterminal, Interramp, Interdata und Interdesign zu ehren. Der Messebereich Interramp umfasst die Schlüsselbereiche Bodenabfertigung, Bodengerät und Zubehör sowie Flugfeld- und Flughafenbau.

 

 

Text/Foto: Linde Material Handling

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
2
Mi
ganztägig Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
Feb 2 ganztägig
Produktiv, international, vernetzt @ Wagenhallen in Stuttgart / online
viastore veranstaltet Intralogistik-Software-Tag als hybrides Event   Wie funktioniert ein internationaler Software-Roll-out? Welchen Anteil hat die Value-Chain-Software bei der Fertigung von Losgröße 1? Wie führt man einen Releasewechsel erfolgreich durch? Welchen Anteil hat die Software[...]
Mrz
15
Di
ganztägig OIPEEC Conference 2022 / 7. Inte... @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
OIPEEC Conference 2022 / 7. Inte... @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
Mrz 15 – Mrz 18 ganztägig
OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart Ropedays @ Maritim Hotel Stuttgart  “Alte Stuttgarter Reithalle”
Spannende und aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Seil erwarten Sie auf dem internationalen Fachkongress OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart Ropedays. Vom 15. bis 18. März laden die OIPEEC und das Institut für Fördertechnik[...]
Mai
17
Di
ganztägig 19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
Mai 17 – Mai 18 ganztägig
19. Hamburger Logistiktage @ Mehr! Theater am Großmarkt, Hamburg
Leider lassen sich aufgrund der anhaltend schwierigen Corona-Lage die 19. HLT zum geplanten Termin im Februar 2022 nicht im gewohnten Format mit Vorträgen, Ausstellung und Networking durchführen. Daher hat sich die HLT Hamburger Logistiktage GmbH[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe