Hier klicken!

Seite auswählen

Lagertechnik für die „Automeile“

Lagertechnik für die „Automeile“

Foto: Autohaus Berolina

Auch wenn in einem Autohaus der Verkauf an erster Stelle steht, geht es auch hier nicht ohne Logistik, Teilelager und die zugehörigen Regale. Ort des Geschehens ist in diesem Falle die „Automeile“, so nennt das Autohaus Berolina seinen Neubau-Komplex in Berlin-Spandau. Zudem werden dort Reparaturen und Serviceleistungen durchgeführt. Für die Konzeption und Realisierung der jeweiligen Lagerbereiche und Regalsysteme kam es für das Unternehmen Schulte Lagertechnik darauf an, die besonderen Bedingungen in einem Autohaus zu erfüllen.

Lagertechnik für die „Automeile“

Wirft man einen Blick auf die Unternehmensphilosophie der Autohaus Berolina Gruppe, dazu gehören acht Autohäuser in Deutschland – in Berlin ist die Gruppe mit dem Audi Zentrum Berlin-Spandau sowie drei weiteren Standorten vertreten – so wird schnell deutlich, dass hier Geschäftsstrategie und optimaler Kundenservice Hand in Hand gehen. Im Zuge dessen und im Sinne der zukunftsorientierten Ausrichtung wurde im vergangenen Jahr mit dem neuen Audi terminal der Autohauskomplex „Automeile“ in Berlin-Spandau fertiggestellt. Dort ist nun auf einer Fläche von ca. 22.000 m² die komplette Markenvielfalt der Berolina Gruppe mit Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat sowie ein Lack- und Karosseriezentrum und die Verwaltung der Gruppe ansässig. Nicht nur der Neuwagenverkauf, sondern auch der Gebrauchtwagenverkauf erreicht damit neue Dimensionen; werden doch in der Gebrauchtwagenausstellung mehr als 500 Fahrzeuge präsentiert.

Zur Automeile gehören auch der jeweiligen Marke zugeordnete Werkstätten, in denen Reparaturen sowie Service- und Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Spätestens hier wird deutlich, dass es auch in einem Autohaus nicht ohne Logistik und Teilelager mit den zur Aufgabe passenden Regalen geht. „Wir haben hier, gemeinsam mit unserem Planer, der Obermüller GmbH aus Hamburg und den Verantwortlichen bei Berolina sowohl die logistischen Bedingungen in einem Autohaus als auch die optimale Raumausnutzung in den Gebäuden der Automeile in einen Guss gebracht“, bringt Reinhard Pantel, Projektingenieur, Schulte Lagertechnik, das Projekt auf den Punkt.

Konsequent auf die Bedürfnisse ausgerichtet

Der Planung und Realisierung des Vorzeigeprojekts „Automeile“ gingen seitens Berolina, die für eine derartige Investition erforderlichen Projektgespräche mit allen beteiligten Gewerken voraus. Was die innerbetriebliche Logistik anbelangt, so waren hier die Rahmenbedingungen von Anfang an klar umrissen: Die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten sollten in Bezug auf die Fläche und die Raumhöhe optimal ausgenutzt werden. Forderung darüber hinaus war es, Lagerbereiche zu schaffen, deren Regale in vollem Umfang die logistischen Ansprüche in einem Autohaus erfüllen. Für die Marken Volkswagen und Seat sind die Lagerbereiche in den Baukomplex des Autohauses Seat integriert. Die Lagerbereiche für die Marke Audi sind in das Audi terminal eingebunden. Beide Autohäuser begrenzen die Stellflächen für Gebrauchtfahrzeuge jeweils links und rechts und bilden damit die Automeile  […]

Jetzt weiterlesen im f+h E-Paper!

   [Link öffnet neuen Tab]

Teilen:

Veröffentlicht von

Holger Seybold

In meiner täglichen Arbeit werde ich mit unterschiedlichen Technologien und abwechslungsreichen Herausforderungen konfrontiert. Die multimedialen Möglichkeiten sowie die Kommunikation via Social Media inspirieren dabei nicht nur meine journalistische Arbeit, sondern bieten auch dem Leser einen echten Mehrwert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
4
Mi
ganztägig 28. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Hotel Ratswaage Magdeburg
28. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Hotel Ratswaage Magdeburg
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
Die Internationale Kranfachtagung wird im kontinuierlichen Wechsel der Tagungsorte Dresden, Bochum und Magdeburg im Jahr 2020 wieder von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg – Lehrstuhl Förder- und Materialflusstechnik (Univ.-Prof. A. Katterfeld/Hon.-Prof. K. Richter) ausgerichtet. Unter dem Thema[...]
ganztägig Internationale Konferenz zur Erd... @ RWTH Aachen, Auditorium Gebäude PPS
Internationale Konferenz zur Erd... @ RWTH Aachen, Auditorium Gebäude PPS
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
Am 4. und 5. März 2020 findet zum zweiten Mal die „International Conference on Seismic Design of Industrial Facilities (SeDIF-Conference)“ in Aachen statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2013 bietet die Konferenz wieder die[...]
Mrz
8
So
ganztägig Material Handling & Logistics Co... @ Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Material Handling & Logistics Co... @ Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Mrz 8 – Mrz 9 ganztägig
Material Handling & Logistics Conference Europe @ Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Das Unternehmen Dematic, Initiator des am 8. und 9. März 2020 anberaumten Netzwerktreffens “Material Handling & Logistics Conference Europe (MHLC) “, hat ein breit gefächertes Programm auf die Agenda gesetzt. In mehr als 20 Vorträgen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe