Hier klicken!

Seite auswählen

Komplettlösung für eine effiziente Fertigung

Komplettlösung für eine effiziente Fertigung

Mithilfe von automatisierten Anlagen lassen sich recht schnell Produktionsprozesse im Unternehmen umsetzen, die bislang international abgedeckt wurden. Fischer Sondermaschinenbau kann durch seine jahrzehntelange Erfahrung auf Konzepte zurückgreifen, die sich zeitnah zu einer fertigen Lösung umsetzen lassen.

Vor allem in Krisenzeiten wirkt sich die Verlegung von Fertigungsprozessen in andere Länder oder Kontinente negativ auf die Flexibilität aus. Es entstehen Engpässe, die schwer überbrückbar sind. „Es empfiehlt sich, die Fertigung breit aufzustellen, um flexibel zu bleiben und auf die Nachfrage auch in Krisenzeiten sofort reagieren zu können“, sagt Andreas Gebele, Leiter Vertrieb von fischer Sondermaschinenbau.
Der Maschinenbauer erhält derzeit vermehrt Anfragen von deutschen Unternehmen, die Komplettanlagen von der Montage bis zur Versandbereitstellung benötigen.
So lieferte das Unternehmen mehrere Anlagen, die pharmazeutische Produkte unter Sauberraumbedingungen herstellen. Dabei wurde ein zylindrisches Gebinde montiert und direkt in einen Karton gepackt. Durch die automatischen Palettierprogramme erkennt die Maschine die jeweilige Größe und sortiert die Produkte in die entsprechend vorgesehene Verpackung. Dabei verpackt die Anlage autonom mehrere Kartons nacheinander.
Mithilfe des grafischen Farbdisplays gestaltet sich die Maschinenbedienung voll intuitiv. Daten werden von der Anlage an das Betriebsdatenerfassungssystem übermittelt, das als Schnittstelle dient und Aussagen zur Overall Equipment Effectiveness (OEE) liefert. Ein Servicerouter ermöglicht eine schnelle Unterstützung ohne Vor-Ort-Service und eine hohe Verfügbarkeit der Maschine.
Fischer Sondermaschinenbau berät seit vielen Jahren Unternehmen bei der Anschaffung und konzeptioniert, fertigt sowie liefert die Automatisierungsanlagen. Vor- und nachgelagerte Prozesse werden in das Gesamtkonzept einbezogen.

Zum Unternehmen

Text/Foto: : fischer Sondermaschinenbau

Teilen:

Veröffentlicht von

Manfred Weber

Die Intralogistik fasziniert mich, weil sie ein prozessorientiertes Denken und Handeln erfordert. Als leidenschaftlicher Redakteur und Ingenieur möchte ich gemeinsam mit Ihnen die innovativsten Lösungen und Konzepte erforschen und erörtern.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
ganztägig 12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
12. Internationale Fluidtechnik ... @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium @ Internationales Congress Center Dresden (ICC)
Das 12. Internationale Fluidtechnik Kolloquium (12th International Fluid Power Conference) findet vom 12. bis 14. Oktober 2020 in Dresden statt und stehtunter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe