Hier klicken!

Select Page

Klinkhammer: Neues Tiefkühllager steigert Effizienz bei minimalem Kälteverlust

Klinkhammer: Neues Tiefkühllager steigert Effizienz bei minimalem Kälteverlust

Die Klinkhammer Group aus Nürnberg baute für Frischdienst Walther, einem Lebensmittelzustellgroßhandel für Gastronomie, Hotels und Großverbraucher in Kitzingen ein automatisches Tiefkühllager. Mithilfe von Tablartechnik lässt sich jetzt eine Vielzahl an unterschiedlichen Packungsgrößen kosteneffizient einlagern. Der Fokus liegt dabei auf kurzen Wegen, einem möglichst geringen Kälteverlust und einer Steigerung der Effizienz im Lager durch Automatisierung.

Tiefkühllager steigert Effizienz

Gastronomie- und Großverbraucherkunden setzen auf die Kompetenz von Frischdienst Walther, der mehr als 7.800 Artikel für die Menüzubereitung liefert. Über 100 Jahre Erfolg als Familienunternehmen funktionieren nur mit der entsprechenden Hingabe und Liebe zu dem, was man tut. Nach dem Motto: „Ihr Frischdienstprofi zu sein, der Ihre Sprache spricht und dafür sorgt, dass Sie die Qualität auf den Tisch bringen, die Ihr Gast von Ihnen erwartet“, stellt Frischdienst Walther höchste Zuverlässigkeit bei der Kommissionierung der Warenbestellung durch die technische Unterstützung von „Pick by Voice“ sicher. Mithilfe des elektronischen Tourenplanungssystems und eines eigenen Fuhrparks mit Zweikammer-Kühlsystemen werden Liefertermine und Kühlketten zuverlässig eingehalten.

Flexibilität bei Packungsgrößen mit Tablartechnik

Aufgrund des rasch wachsenden Bedarfs an Tiefkühlprodukten entschied sich das Unternehmen mit Klinkhammer seine Prozesse im Tiefkühllager zu automatisieren. „Wir wollten die Kapazität, Schnelligkeit, Effizienz und Flexibilität deutlich erhöhen bei gleichzeitig optimaler Raumausnutzung“, erklärt Friedrich Walther, Geschäftsführer von Frischdienst Walther. „Die Bestellungen unserer Kunden aus der Gastronomie kommen oftmals kurzfristig und werden zu mehr als 95 Prozent innerhalb von 24 Stunden ausgeliefert.“

Jetzt weiterlesen im f+h E-Paper!

   [Link öffnet neuen Tab]

Veröffentlicht von

Holger Seybold

In meiner täglichen Arbeit werde ich mit unterschiedlichen Technologien und abwechslungsreichen Herausforderungen konfrontiert. Die multimedialen Möglichkeiten sowie die Kommunikation via Social Media inspirieren dabei nicht nur meine journalistische Arbeit, sondern bieten auch dem Leser einen echten Mehrwert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
19
Di
ganztägig LogiMAT 2019 – 17. International... @ Messe Stuttgart
LogiMAT 2019 – 17. International... @ Messe Stuttgart
Feb 19 – Feb 21 ganztägig
LogiMAT 2019 - 17. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement @ Messe Stuttgart
    Auf der 17. Logimat Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement präsentiert die Intralogistik-Branche dem Fachpublikum eine umfassende Vielfalt an Produkten und Lösungen für effiziente Intralogistik. Mehr als 1.600 internationale Aussteller aus über 40[...]
Mrz
6
Mi
ganztägig 27. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Ruhr-Universität Bochum
27. INTERNATIONALE KRANFACHTAGUNG @ Ruhr-Universität Bochum
Mrz 6 – Mrz 7 ganztägig
  Der Kran – Leistungssteigerung, Leichtbau und Automatisierung Der Untertitel „Leistungssteigerung, Leichtbau und Automatisierung“ steht für das Bestreben, den Kran in seinen vielfältigen Bauarten und für die unterschiedlichen Anwendungsgebiete im Sinne des Kundennutzens weiter zu[...]
Mrz
21
Do
ganztägig 28. Deutscher Materialfluss-Kong... @ Garching bei München
28. Deutscher Materialfluss-Kong... @ Garching bei München
Mrz 21 – Mrz 22 ganztägig
Smarte Lagersysteme, automatisierte Arbeitsabläufe und maßgeschneiderte Produktionsprozesse: Logistik 4.0 eröffnet der Branche völlig neue Dimensionen der Effizienz. Aktuelle Themen und Innovationen der Intralogistik greift der „28. Deutsche Materialfluss-Kongress“, am 21. und 22. März 2019 in[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »