Hier klicken!

Select Page

Keine Betriebsfortführung bei Sconvey möglich

Die Sconvey GmbH aus Giengen an der Brenz, Hersteller u. a. von Fördertechnik, muss ihren Geschäftsbetrieb einstellen. Trotz zahlreicher Gespräche mit mehreren Investoren konnte Insolvenzverwalter Michael Pluta von der Restrukturierungsgesellschaft Pluta keinen Käufer für das Unternehmen finden.

Die Mitarbeiter wurden heute im Rahmen einer Betriebsversammlung über die Schließung informiert. Für 47 Mitarbeiter mussten Kündigungen ausgesprochen werden. 30 Beschäftigte haben das Unternehmen bereits auf eigenen Wunsch verlassen und sich anderweitig orientiert. Zum Zeitpunkt des Insolvenzantrags beschäftigte die Gesellschaft 77 Mitarbeiter.

Mit dem Betriebsrat und der Gewerkschaft hat Insolvenzverwalter Pluta einen Interessenausgleich und Sozialplan vereinbart. Die Produktion wird voraussichtlich bis Oktober 2018 fortgeführt und die verbliebenen Aufträge abgearbeitet sowie neue kleinere Aufträge angenommen.

In den vergangenen Wochen führte Pluta gemeinsam mit seinem Team den Geschäftsbetrieb fort und startete zugleich einen Investorenprozess. Leider konnte jedoch kein Investor gefunden werden. Aus diesem Grund und angesichts der sich zuletzt verschlechterten Auftragslage ist der Verwalter gezwungen, den Geschäftsbetrieb zeitnah einzustellen, da das Unternehmen im Insolvenzverfahren keine Verluste erwirtschaften darf.

Das Amtsgericht Aalen eröffnete mit Beschluss vom 1. Juli 2018 das Insolvenzverfahren und bestellte Michael Pluta von der Pluta Rechtsanwalts GmbH zum Insolvenzverwalter. Im April hatte das Unternehmen Insolvenz angemeldet, Michael Pluta war seither als vorläufiger Insolvenzverwalter der Gesellschaft tätig.

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach mehr als 20 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
28
Di
ganztägig Robotics4-Retail-Konferenz @ GS1 Germany Knowledge Center
Robotics4-Retail-Konferenz @ GS1 Germany Knowledge Center
Aug 28 – Aug 29 ganztägig
Mit dem Ausrichten der Robotics4Retail-Konferenz bietet das wissenschaftliche Institut des Handels EHI und die angeschlossenen Initiativpartner einen aus Handelssicht relevanten Überblick über die Themen Automatisierung und Robotics in der Handelslogistik, am Point of Sale und[...]
Sep
11
Di
ganztägig Zukunftskongress Logistik – 36. ... @ Dortmunder Westfalenhallen
Zukunftskongress Logistik – 36. ... @ Dortmunder Westfalenhallen
Sep 11 – Sep 12 ganztägig
Zukunftskongress Logistik – 36. Dortmunder Gespräche @ Dortmunder Westfalenhallen
Unter dem Motto »Alles in Bewegung – Eine Branche und Wissenschaft definieren sich neu« treffen sich zum 36. Mal Experten und Branchenführer aus Wissenschaft und Wirtschaft, um bei dem vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik[...]
Sep
19
Mi
ganztägig 1. Symposium Flurförderzeuge (Na... @ Technische Universität Dresden
1. Symposium Flurförderzeuge (Na... @ Technische Universität Dresden
Sep 19 ganztägig
1. Symposium Flurförderzeuge (Nachfolge der Hamburger Staplertagung) @ Technische Universität Dresden
Ab 2018 wird die renommierte Hamburger Staplertagung (bisherige Leitung Prof. Rainer Bruns, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) zum Symposium Flurförderzeuge. Neben dem neuen Tagungsort Dresden wird es auch eine neue Leitung (Prof. Thorsten Schmidt, Professur für Technische Logistik[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen