Seite auswählen

Jungheinrich-Elektro-Mietflotte für Hagebau Logistik

Jungheinrich-Elektro-Mietflotte für Hagebau Logistik

Die Hagebau Logistik setzt in Zukunft auf Flurförderzeuge von Jungheinrich. Der Mietvertrag sieht die Ablösung bisher eingesetzter Flurförderzeuge verschiedener Fabrikate durch rund 200 Jungheinrich-Stapler vor.

Im Zuge dessen stellt die Logistiksparte der Hagebau Gruppe alle Dieselstapler außer Dienst und nutzt in Zukunft ausschließlich Elektrofahrzeuge. Damit wird der ökologische Fußabdruck der Staplerflotte signifikant reduziert, da die CO2-Emissionen eines Elektrostaplers von Jungheinrich rund 42 Prozent unter denen eines verbrennungsmotorischen Staplers gleicher Traglastklasse liegen.

Rental Fleet Management reduziert Betriebskosten

Bei allen Flurförderzeugen, die an den Standorten in Westerkappeln, Neumünster, Herten sowie Schleinitz und Burgau zum Einsatz kommen werden, handelt es sich um Mietfahrzeuge. Dadurch erhöht der Betreiber die Flexibilität seiner Intralogistik-Flotte. Im Rahmen eines Rental Fleet Managements hat Jungheinrich gemeinsam mit der Hagebau Logistik die bisherige Flotte analysiert. Dabei wurden u. a. solche Fahrzeuge identifiziert, die nicht entsprechend ihrer Ausstattung eingesetzt wurden. Die Fahrzeuganzahl der Kernflotte ließ sich so um 20 Prozent verringern. Für saisonale Bedarfsspitzen ist die Bereitstellung zusätzlicher Maschinen eingeplant. Umgekehrt werden Flurförderzeuge, die nicht mehr benötigt werden, wieder abgezogen. Das System vermeidet Überkapazitäten und schafft trotz verkleinerter Flottengröße die Voraussetzungen für eine hohe Verfügbarkeit und reduziert die Betriebskosten des Betreibers. Die Hagebau-Gesellschafter können den Rahmenvertrag mit Jungheinrich ebenfalls nutzen und damit vom neuen Konzept und günstigen Konditionen profitieren.

Text/Foto: Jungheinrich

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
14
Di
ganztägig Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Zukunftskongress Logistik – 39. ... @ online
Sep 14 – Sep 16 ganztägig
Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche @ online
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der damit verbundenen ungewissen Aussichten für Veranstaltungen findet der vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und dem Digital Hub Logistics gemeinsam veranstaltete »Zukunftskongress Logistik – 39. Dortmunder Gespräche« vom[...]
Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Sep
22
Mi
ganztägig 9. Technologieforum Fahrerlose T... @ Stuttgart Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
9. Technologieforum Fahrerlose T... @ Stuttgart Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
Sep 22 ganztägig
9. Technologieforum Fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter des Fraunhofer IPA @ Stuttgart Filderhalle Leinfelden-Echterdingen GmbH
Wandlungsfähige Produktionen oder der boomende Onlinehandel stellen höchste Anforderungen an die Intralogistik. Auch die Corona-Pandemie verstärkt den Trend zur Automatisierung. Neue Ansätze und Anwendungen rund um mobile Systeme präsentiert das 9. Technologieforum. Die Veranstaltung findet[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe