Seite auswählen

Ifoy Award 2020: Finalisten stellen sich der Jury

Ifoy Award 2020: Finalisten stellen sich der Jury

Beim ersten Test Camp Intralogistics verfolgten mehr als 50 VIP-Gäste namhafter Unternehmen den weltgrößten Intralogistiktest auf dem Messegelände des Ifoy Partners Hannover Messe.

Bei den Ifoy Test Days auf dem Messegelände in Hannover haben sich 16 für den Ifoy Award nominierte Geräte und Lösungen von 15 Herstellern eine ganze Woche lang einem aufwändigen, mehrstufigen Prüfverfahren gestellt. Mit dabei waren Neuentwicklungen von Bosch Rexroth, cellumation, Combilift, Crown, doks.innovation, EasyMile, ForkOn, Geek+, Hyster, Jungheinrich, ProGlove, Raymond, Sany Europe, Still und Wiferion.
Vom 6. bis zum 13. Februar wurden die Nominierten von einem offiziellen Tester, einem Team von Wissenschaftlern sowie der 27-köpfigen internationalen Jury kritisch unter die Lupe genommen.
Mehr als 310 Besucher aus 19 Nationen waren in die Landeshauptstadt Niedersachsens gekommen, um auf dem Gelände des Ifoy Partners Hannover Messe das Testverfahren an zwei Tagen zu verfolgen. Unter den Gästen waren erstmals Vertreter aus der Wirtschaft, darunter BMW, Dachser, Rewe, Porsche und Kühne + Nagel. Sie hatten im Rahmen des Test Camps am 12. und 13. Februar die Gelegenheit, sich ihr eigenes Bild von den nominierten Fahrzeugen und Lösungen des aktuellen Jahres sowie der Vorjahre zu machen und diese ausgiebig zu testen.

Test und Beurteilung
Am Anfang des dreiteiligen Audits stand auch in diesem Jahr wieder der praxisorientierte Ifoy Test des niederländischen Fachjournalisten Theo Egberts. Er verglich die Nominierten mit den einschlägigen Wettbewerbsgeräten. Die Geräte durchliefen dabei individuell abgestimmte Fahr- oder Funktionstests, darunter das rund 80 Kriterien umfassende Ifoy Testprotokoll, das unter anderem Faktoren wie Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Ergonomie der Nominierten ermittelt. Im zweiten Teil des Audits wurde der Ifoy Innovation Check durchgeführt. Wissenschaftler des Fraunhofer IML und der Technischen Universitäten in Dresden und München beurteilten die Finalisten in Sachen Marktrelevanz, Kundennutzen, Art der Ausführung und Innovationsgrad.
Den Abschluss des Audits bildete die Beurteilung der Finalisten durch die Juroren und ihre zugelassenen Berater. Die Jurymitglieder – Fachjournalisten aus der ganzen Welt – bekamen für ihr Voting nicht nur alle Resultate des Ifoy Test und des wissenschaftlichen Ifoy Innovation Check vorgelegt, sondern hatten auch Gelegenheit, die nominierten Geräte selbst zu testen und in den Testarealen der Messehalle selbst zu fahren.
Welche Unternehmen in diesem Jahr den Ifoy 2020 gewinnen, bleibt noch für einige Wochen ein gut gehütetes Geheimnis. Das Gesamtergebnis der Tests erfährt traditionell – abgesehen von den Jurymitgliedern – niemand vor der Preisverleihung, die im Rahmen der großen Ifoy Award Night am 20. April auf der Hannover Messe stattfindet.

Bild: Winfried Bauer, Chefredakteur f+h Fördertechnik, Materialfluss, Logistik 4.0 (Deutschland), nimmt als Mitglied der internationalen Jury die nominierten Geräte und Lösungen kritisch unter die Lupe

Text/Foto: Ifoy/Andersom Testing, Theo Egberts und Mark Dohmen

Teilen:

Veröffentlicht von

Winfried Bauer

Die Innovationen der Intralogistikbranche aufzuspüren und ihnen eine Plattform zu geben, ist für mich auch nach 25 Jahren in der Redaktion die Triebfeder der täglichen Arbeit.

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
10
Mi
ganztägig Mehr Transparenz in Logistik und... @ Wagenhallen, Stuttgart, bzw. online
Mehr Transparenz in Logistik und... @ Wagenhallen, Stuttgart, bzw. online
Feb 10 ganztägig
Mehr Transparenz in Logistik und Produktion – viastore veranstaltet 5. Intralogistik-Software-Tag als hybrides Event live und digital @ Wagenhallen, Stuttgart, bzw. online
Welchen Anteil hat Software am Erfolg eines Unternehmens? Wie unterstützt sie dabei, Lager- und Umlaufbestände sowie Logistikkosten zu reduzieren und zugleich Produktivität und Lieferfähigkeit zu erhöhen? Am 10. Februar 2021 veranstaltet die viastore Software GmbH[...]
Mai
19
Mi
ganztägig EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
EMPACK und Logistics & Distribut... @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Mai 19 – Mai 20 ganztägig
EMPACK und Logistics & Distribution 2021 @ Messe Dortmund, Halle 6 und 7
Wie sieht die Zukunft der Industriemessen aus? Wenn die Zeichen nicht trügen, wird der Schwerpunkt künftig auf nationalen und regionalen Veranstaltungen mit klarem thematischem Fokus liegen. Diesem Profil entsprechen die EMPACK und die Logistics &[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe